Tobbaccon Hotel GmbH & Co. KG als Arbeitgeber

Albert-Einstein-Allee 7, 64625 Bensheim
Telefon
06251–944 970
Fax
06251–944 97 11
Webseite
Mitarbeiter
40
Branche
Gastgewerbe/Tourismus/Hotellerie
Beschreibung

TOBBACCON Hotel


Der Name unseres Hotels ist Programm – das Thema „Tabak” stand unübersehbar Pate, sowohl bei der Architektur des Gebäudes als auch beim Innenausbau und der Farbgebung. Doch selbstverständlich werden sich auch alle Nichtraucher im „Tobbaccon Hotel Bensheim” wohlfühlen und das besondere Flair genießen können. Wir haben Ihnen die kulturhistorische Atmosphäre der Region bis in die Zimmer gebracht – lassen Sie sich inspirieren!


Die hessische Bergstraße ist vielen Liebhabern eines guten Tropfens bestens bekannt: Als kleinstes der insgesamt 13 deutschen Weinanbaugebiete ist es zudem ein perfektes Wanderrevier und hat touristisch einiges zu bieten. So liegt beispielsweise in unmittelbarer Nachbarschaft zur karolingischen Königshalle, dem wichtigsten Teil des UNESCO Weltkulturerbes „Ehemaliges Kloster Lorsch“, das 1995 eröffnete Tabakmuseum. Es zeigt in 1500 Exponaten die Kulturgeschichte des Tabaks, der bis Anfang des 20. Jahrhunderts im südhessischen Ried ein bedeutender Wirtschaftsfaktor war. In der Blütezeit, um 1920, bearbeiteten 200 Pflanzer 50 Hektar Anbaufläche, 1997 war nur noch einer auf gerade mal 3,5 Hektar beschäftigt – und gab 2000 auf. Immerhin rund 300 Jahre lang wurde die Region Lorsch vom Tabakanbau und der Zigarrenherstellung geprägt.


Inspiriert wurden die Architekten Landes & Partner aus Frankfurt am Main vom kulturhistorischen Erbe der Region. So ist das Hotelgebäude in Form und Farbe den einstigen Tabakscheunen nachempfunden, die teilweise heute noch in der Umgebung zu sehen sind. Dort wurden die Tabakblätter gleich nach der Ernte im Spätsommer zum Trocknen aufgehängt – bis 1925 in der ehemaligen Klosterbasilika, danach in speziell für diesen Zweck errichteten Scheunen. Eine weitere Reminiszenz an diese landwirtschaftlich und gewerblich wichtige Ära sind die bodentiefen, halbelliptischen Fenster. Sie erinnern an die Form von Tabakblättern und verleihen dem Hotel ein unverwechselbares Aussehen – womit der Name „Tobbaccon“ weithin sichtbar erklärt wird. Behaglichkeit und eine wohlig warme Atmosphäre prägen den gesamten Stil des modernen Businesshotels.

Stellenangebote

Wir haben derzeit keine offenen Stellen ausgeschrieben. Lassen Sie sich per E-Mail benachrichtigen, wenn wir neue Stellen ausschreiben.

Nie wieder Stellenangebote verpassen

Lassen Sie sich per E-Mail benachrichtigen, wenn wir neue Stellen ausschreiben