1212 - Sozialarbeiter (m/w/d) in Speyer

Sozialarbeiter (m/w/d)

Caritas-Zentrum Speyer

 

ab dem 01.07.2021 in Vollzeit (39 Std/ Wo), befristet auf 2 Jahre. Stelle teilt sich wie folgt auf: 50% Gemeindecaritas / 50% Sozialberatung

Der Caritasverband für die Diözese Speyer e.V. berät und betreut Menschen in unterschiedlichen Lebenssituationen und beschäftigt rund 450 hauptamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Als Spitzenverband der freien Wohlfahrtspflege vertritt der Caritasverband die Interessen der caritativen Träger und Einrichtungen im Bistum und setzt sich für gerechte und soziale Lebensbedingungen ein.

 

Ihre Aufgaben

  • Ihre Aufgaben für die Gemeindecaritas:
    • Beraten und Begleiten von Ehrenamtlichen aus pfarrlichen Helfergruppen bei der Wahrnehmung ihres Dienstes am Mitmenschen
    • Unterstützung von hauptamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei der Entwicklung von sozialen Projekten und bei der Gewinnung von Ehrenamtlichen
    • Unterstützung bei der Vernetzung zwischen caritativen Fachdiensten und dem Caritasverband in der Diözese Speyer
    • Einsatz für die Förderung und Qualifizierung von Ehrenamtlichen und sozial Engagierten
  • Ihre Aufgaben für die Sozialberatung:
    • Ansprechpartner und Anlaufstelle bei persönlichen, wirtschaftlichen, sozialen oder beruflichen Fragen
    • Entwicklung von neuen Perspektiven und Lösungswegen
    • Beratung auf der Grundlage des SGB
    • Zusammenarbeit mit den örtlichen Kooperationspartnern
    • Vernetzung mit Akteuren im Sozialraum
    • Mitwirkung an der Weiterentwicklung des CZ Speyer

 

Wir bieten

  • Attraktive, leistungsgerechte Vergütung nach den AVR des Deutschen Caritasverbandes inklusive einer Jahressonderzahlung
  • Zusätzliche, arbeitgeberfinanzierte Altersversorgung
  • Eigenverantwortliches Arbeiten und vielfältige Beteiligungs- und Gestaltungsmöglichkeiten
  • Interne und externe Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Programm zur Förderung und Entwicklung von Nachwuchsführungskräften
  • Regelmäßige Mitarbeiterbefragungen
  • Vergünstigte Zusatzversicherungen
  • Shopping-Portal mit Rabatten für Mitarbeiter

Voraussetzungen

Ihre Qualifikation

  • Bachelor-Abschluss der sozialen Arbeit oder ein vergleichbarer Abschluss
  • Sehr gute Kenntnisse der Sozialgesetzgebung, insbesondere SGB
  • Innovationsfreude
  • Bereitschaft zum sozialraumorientierten Arbeiten
  • Gute EDV-Kenntnisse, insbesondere MS-Office

 

Caritas-Zentrum Speyer

Claudia Wetzler

Einrichtungsleitung

Ludwigstr. 13a

67346 Speyer

06232-8725100

Claudia.Wetzler@caritas-speyer.de

 

Für Rückfragen stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung. Bitte reichen Sie Ihre Bewerbungsunterlagen bevorzugt über das Online Bewerberportal unter diesem Linkein. Alternativ können Sie Ihre Bewerbung per E-Mail an die oben angegebene Adresse senden.

 

Im Falle einer Bewerbung werden Ihre Daten gemäß unserer Datenschutzerklärung verarbeitet. Diese finden Sie unter www.caritas-speyer.de/datenschutz

 

Stellennummer: 1212

Jetzt bewerben

1212 - Sozialarbeiter (m/w/d)

Schicke ganz einfach Deine Bewerbung über rheinneckarjobs.de ab und wir informieren Dich per Email, sobald der Arbeitgeber die Bewerbung heruntergeladen hat.

Bewerbungs-Unterlagen

Bitte füge Dein Anschreiben, Lebenslauf und bei Bedarf bis zu 4 weitere Dokumente hinzu, um die Bewerbung abzuschließen.

Unterstützte Dateiformate sind: .pdf, .doc, .docx, .jpg, .jpeg, .png, .odt, .rtf, .txt. Maximale Dateigröße 5 MB.

Caritasverband für die Diözese Speyer e.V.

Caritasverband für die Diözese Speyer e.V.

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Befristete Anstellung
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abgeschlossene Berufsausbildung / Lehrabschluss
Berufskategorie Bildung, Erziehung, Soziale Berufe / Erziehung, Sozialpädagogik
Arbeitsort Ludwigsstr. 13a, 67346 Speyer

Arbeitgeber

Caritasverband für die Diözese Speyer e.V.

Kontakt für Bewerbung

Frau Claudia Wetzler
Einrichtungsleitung

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits
Caritasverband für die Diözese Speyer e.V.