Abteilungsleitung Straßen- und Brückenbau (m/w/d)

Frankenthal (Pfalz)
Gehaltsinformation: E 13 TVöD

Bei der Stadt Frankenthal (Pfalz), ist beim Bereich Planen und Bauen, Abteilung Straßen- und Brückenbau, eine Vollzeitstelle als

 

 

Abteilungsleitung Straßen- und Brückenbau (m/w/d)

(Diplom-Ingenieur/Diplom-Ingenieurin bzw. Masterabsolventen, TH/Uni oder FH)

 

E 13 TVöD

 

Die Vergütung ist je nach persönlicher Voraussetzung bis zu Entgeltgruppe 13 TVöD möglich.

 

Die Stadt Frankenthal (ca. 50 000 Einwohner) gehört zur Metropolregion Rhein-Neckar mit ca. 2,4 Mio. Einwohnern und liegt in unmittelbarer Nachbarschaft zu den Großstädten Ludwigshafen/ Mannheim und Heidelberg. Das Mittelzentrum verfügt über alle städtischen Funktionen wie Schulen, auch weiterführende Schulen sowie eine Waldorfschule, Kindergärten, Sport- und Freizeiteinrichtungen, Behörden, kulturelle und soziale sowie Einrichtungen des Gesundheitswesens. Die Stadt Frankenthal zeichnet sich durch einen hohen Erholungs- und Freizeitwert aus und bietet ein reichhaltiges kulturelles Angebot.

Das Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen:

  • Entwurf, Bau und Unterhaltung von Verkehrsanlagen (Straßen, Wege, Plätze, Parkplätze);

  • Betreuung von Erschließungsmaßnahmen durch Dritte (Erschließungsträger);

  • Straßenunterhaltung und -instandsetzung;

  • Straßenkontrolle, Straßenaufbruchsverwaltung;

  • Baurechtsverfahren nach Straßengesetz und Verwaltungsverfahrensgesetz;

  • Bearbeitung von UI- und UA-Maßnahmen;

  • Entwurf, Neubau und Umbau sowie Unterhaltung von städtischen Ingenieurbauwerken (Brücken, Stützmauern, Treppen, Lärmschutzwände);

  • Straßenreinigung, Winterdienst;

  • Ausführen der Straßen- und Verkehrsbeschilderung;

  • Betreuung und Unterhaltung des Verkehrsrechners;

  • Entwurf, Neu- und Umbau von Lichtsignalanlagen;

  • Verkehrsplanung, Verkehrssicherung;

  • Planung, Um- und Neubau sowie Unterhaltung der städtischen Straßenbeleuchtung;

  • Planung, Bau und Unterhaltung von wasserbaulichen Anlagen sowie Gräben;

  • Planung und Neubau von Renaturierungsmaßnahmen;

  • Neubau und Unterhaltung von Anlagen zur Grundwasserregulierung.

Wir erwarten:

  • Abgeschlossenes Hoch-/Fachhochschulstudium der Fachrichtung Bauingenieurwesen;

  • Mehrjährige, einschlägige Erfahrung auf dem Gebiet der kommunalen Straßenplanung, des kommunalen Straßenbaus, des konstruktiven Ingenieurbaus, des Wasserbaus und der Verkehrsplanung bzw. der Verkehrslenkung;

  • Führungseigenschaften;

  • Verhandlungsgeschick;

  • Eigeninitiative;

  • mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit;

  • Teamfähigkeit;

  • selbständiges und engagiertes Arbeiten;

  • kooperative Zusammenarbeit mit anderen Stellen;

  • Fahrerlaubnis Klasse B;

  • Nachweis der 2. Staatsprüfung wäre wünschenswert.

Wir bieten:

  • einen unbefristeten, anspruchsvollen Arbeitsplatz in einem engagierten Team

  • abwechslungsreiche Aufgabenspektren

  • flexible, familienorientierte Arbeitszeiten

  • Fortbildungsmöglichkeiten

  • Möglichkeit der Telearbeit

  • Job-Ticket für das VRN-Verbundgebiet

  • Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes

Interesse geweckt?

Schwerbehinderte werden bei gleicher fachlicher und persönlicher Eignung besonders berücksichtigt. Bewerbungen von Frauen sind besonders erwünscht. Die Ausschreibung richtet sich ausschließlich auch an Menschen mit Migrationshintergrund.

 

Wir bitten Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse, Beurteilungen, Nachweise von Fortbildungen) bis zum 26.02.2023 unter Hinweis der Ausschreibungsnummer 20-61-2023 ausschließlich online über

 

https://www.interamt.de/koop/app/stelle?id=915914 einzureichen.

Mehr zum Job

Gehaltsinformation E 13 TVöD
Beschäftigungsart Festanstellung
Arbeitszeit Vollzeit
Keywords Straßenbauingenieur (m/w/d), Tiefbauingenieur (m/w/d), Verkehrsbauingenieur (m/w/d)
Arbeitsort Rathausplatz 2-7, 67227 Frankenthal (Pfalz)

Arbeitgeber

Stadtverwaltung Frankenthal

Kontakt für Bewerbung

Herr Mario Lombardo
Personal

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits