Dombaumeister/in in Speyer

Stellenbeschreibung

Das Domkapitel sucht zum 01.03.2019 für den Dom zu Speyer


einen/eine Dombaumeister/in (Vollzeit – 100%)  


Der Aufgabenbereich umfasst insbesondere:

  • Planung und Koordination der Baumaßnahmen am Dom und den Immobilien des Domkapitels
  • Gesamtstrategische und konzeptionellen Verantwortung über die bauliche Erhaltung und Entwicklung des Domes
  • direkte oder mittelbare Leitung aller Bauprojekte am Speyerer Dom, an den Kapitelhäusern (incl. Bischofshaus), dem Kapitelfriedhof und den restlichen Gebäuden und Grundstücken des Domkapitels
  • Zusammenarbeit, Kommunikation und Kooperation mit unterschiedlichen internen und externen Interessengruppen und Gremien  


Wir bieten:

  • Abwechslungsreiche, selbständige und verantwortungsvolle Tätigkeit an der größten romanischen Kirche der Welt
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • einen sicheren und interessanten Arbeitsplatz    


Die Vergütung erfolgt nach kirchlichem Arbeitsvertragsrecht in Anlehnung an TVöD/VKA. Personen mit Behinderung werden bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers oder einer Mitbewerberin liegende Gründe überwiegen. Wenn wir Ihr Interesse an dieser Aufgabe geweckt haben, dann richten Sie bitte Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis 30.09.2018 an:  


Bischöfliches Ordinariat

HA III/4 Personalverwaltung

 in 67343 Speyer

oder per E-Mail:

Bewerbung@Bistum-Speyer.de



Voraussetzungen

Wir erwarten:

  • abgeschlossenes Hochschul- oder Fachhochschulstudium der Architektur und / oder des Bauingenieurwesens
  • Berufserfahrung im kirchlichen Bereich und Kenntnisse des kirchlichen bauens und der kirchlichen Denkmalpflege
  • Erfahrung in Personal- / Mitarbeiterführung
  • Kaufmännische und verwaltungstechnische Kenntnisse insbesondere bzgl. der Finanzierung von Baumaßnahmen, der Kostenkontrolle und der Beantragung und Abrechnung von Fördermitteln
  • Solide Allgemeinbildung – kirchlich und allgemein kulturell
  • Affinität und Interesse an historischer Bausubstanz, Denkmalschutz und Kunstgeschichte
  • Kommunikationsstärke, sicheres und überzeugendes Auftreten
  • Verantwortungsbewusstes und eigenverantwortliches Handeln
  • Selbständigkeit, Qualitätsbewusstsein und Einsatzbereitschaft
  • Teamfähigkeit und Flexibilität
  • Eine Identifikation mit den Aufgaben, Zielen und Werten der katholischen Kirche, zum Beispiel nachgewiesen durch ein pfarramtliches Zeugnis 

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abschluss Hochschule / Berufsakademie / Duales Studium
Berufskategorie Bauwesen, Architektur / Sonstiges
Arbeitsort Kleine Pfaffengasse 16, 67346 Speyer

Arbeitgeber

Bischöfliches Ordinariat Speyer

Bischöfliches Ordinariat Speyer

Kontakt für Bewerbung

Wir benutzen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit auf unseren Seiten zu verbessern. Änderst Du die Einstellungen nicht, gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist. Hier kannst Du zu den Einstellungen mehr erfahren.