Standort: Ludwigshafen Oggersheim

Angebot: Werkstatt für Menschen mit Beeinträchtigung – Ludwigshafener Werkstätten

Startdatum: Idealerweise ab sofort – wir richten uns jedoch auch gerne nach Ihrem möglichen Startdatum

Vertragsart: Teilzeit (20 Stunden/Woche) / befristet auf 1 Jahr (die Übernahme in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis ist ggf. möglich)


Diese Aufgaben packen Sie an:

  • In unserer Werkstatt für Menschen mit Beeinträchtigungen sind Sie als Einzelfallhilfe in der 1:1 Betreuung eingesetzt und leisten einzelfallbezogene Förderung
  • Sie übernehmen die Betreuung und Begleitung sowie ggf. pflegerische Aufgaben
  • Die Dokumentation der Teilhabepläne sowie die enge Zusammenarbeit mit Angehörigen und/oder den gesetzlichen Betreuern runden Ihr Aufgabenspektrum ab


Diese Benefits warten auf Sie:

  • Rahmenbedingungen – wir geben Transparenz! Entgelt auf Grundlage des Tarifvertrages des öffentlichen Dienstes (TVöD-VKA), Jahressonderzahlung, Leistungsentgelt sowie eine überdurchschnittlich arbeitgeberfinanzierte kirchliche Altersversorgung, Jubiläumszahlungen, krisensicherer Arbeitsplatz
  • Work-Life-Balance – wir halten die Waage! 30 Tage Jahresurlaub sowie zusätzlich ein weiterer kirchlicher Feiertag (15.08. oder 31.10. im Wechsel), familienfreundliche und geregelte Arbeitszeiten, Möglichkeit zur Nutzung eines Zeitwertkontos 
  • Unternehmenskultur – bei uns zählt der Mensch! Mitarbeit in einem engagierten und professionellen Team, fürsorgliches sowie offenes Arbeitsklima, Firmenevents, Begrüßungstag für neue Mitarbeitende
  • Entwicklungsperspektiven – na klar! Gezielte und qualifizierte Einarbeitung im Rahmen eines Patensystems, spannende Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten gemäß persönlichem Fortbildungsbudget – sowohl fachlich, methodisch als auch kompetenzbasiert, unternehmenseigener Fortbildungskatalog, persönlichkeitsfördernde Entwicklungsseminare, abwechslungsreiche und herausfordernde Aufgaben, eigenverantwortliches Arbeiten und Gestaltungsmöglichkeiten
  • Gesundheit – ist das A und O! Angebote im Bereich der Gesundheitsprävention wie z. B. JobRad, der Besuch von Gesundheitsseminaren oder Fitnessangebote in der Freizeit
  • ...außerdem: Parkmöglichkeiten direkt vor Ort, Mitarbeiterempfehlungsprogramm

Voraussetzungen

Diese Kompetenzen und Erfahrungen bringen Sie ein:

  • Idealerweise haben Sie eine abgeschlossene Helferausbildung (Sozialassistent, Altenpflegehelfer o. ä.), aber auch Quereinsteiger sind herzlich willkommen
  • Sie besitzen Kenntnisse und Erfahrung in der Betreuung von erwachsenen Menschen mit Beeinträchtigungen
  • Teamfähigkeit und eine selbständige, eigenverantwortliche und strukturierte Arbeitsweise zeichnen Sie aus
  • Sie identifizieren sich mit den christlichen Grundwerten von Caritas und Diakonie und dem Leitbild des Gemeinschaftswerks

Jetzt bewerben

Einzelfallhilfe (m/w/d)

Schicke ganz einfach Deine Bewerbung über RheinNeckarJOBS.de ab und wir informieren Dich per Email, sobald der Arbeitgeber die Bewerbung heruntergeladen hat.

Bewerbungs-Unterlagen

Bitte füge Dein Anschreiben, Lebenslauf und bei Bedarf bis zu 4 weitere Dokumente hinzu, um die Bewerbung abzuschließen.

Unterstützte Dateiformate sind: .pdf, .doc, .docx, .jpg, .jpeg, .png, .odt, .rtf, .txt. Maximale Dateigröße 5 MB.

Ökumenisches Gemeinschaftswerk Pfalz GmbH - Ludwigshafener Werkstätten

Ökumenisches Gemeinschaftswerk Pfalz GmbH - Ludwigshafener Werkstätten

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Teilzeit
Vertragsart Befristete Anstellung
Berufliche Praxis ohne Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Sonstiges
Berufskategorie Gesundheit, Medizin, Pflege, Sport / Pflegeberufe und Betreuung
Arbeitsort Rheinhorststr. 30, 67071 Ludwigshafen am Rhein

Arbeitgeber

Ökumenisches Gemeinschaftswerk Pfalz GmbH - Ludwigshafener Werkstätten

Kontakt für Bewerbung

Stephanie Kaulbars

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits
Ökumenisches Gemeinschaftswerk Pfalz GmbH - Ludwigshafener Werkstätten