Erzieher, Sozialpädagoge, Heilpädagoge oder vergleichbare Qualifikation (m/w/d) - 1271 in Landau

Die Ambulanten Dienste fassen 4 Leistungsangebote der ambulanten Eingliederungshilfe zusammen: den Familienentlastenden Dienst Südpfalz (FED), den Fachdienst für Inklusionspädagogik(FIP), die Fachstelle Autismus (FA) und den Teilbereich Assistenz für Freizeit & Ehrenamt. Die Fachstelle Autismus ist eine Anlaufstelle für Menschen mit Autismus- Spektrum- Störung und für Menschen, die Unterstützung im Umgang damit benötigen. Der Hauptstandort dafür befindet sich in Herxheim. 

Die Fachstelle berät und unterstützt betroffene Menschen und deren Umfeld. Bestehende Hilfen werden vernetzt, erweitert und aus einer Hand angeboten. Die Fachstelle setzt für bestehende Angebote und Dienste Impulse zur bedarfs- und teilhabeorientierten Weiterentwicklung.


Ihre Aufgaben:

  • Autismusspezifische Förderung von Menschen mit Autismus- Spektrum- Störung
  • Anleitung und Beratung von Angehörigen und Bezugspersonen
  • Durchführung von Gruppentraining
  • Krisenintervention
  • Allgemeine Beratung von Menschen mit ASS
  • Beratung anderer Institutionen
  • Kooperation mit Eltern/gesetzlichen Betreuern, Fachdiensten und anderen Bereichen der Einrichtung
  • Zusammenarbeit mit Leistungsträgern der Eingliederungs- und Jugendhilfe

Voraussetzungen

  • Berufliche Vorerfahrungen in der Arbeit mit Menschen mit ASS
  • Fundiertes Fachwissen über Autismus-Spektrum-Störungen, hohes Interesse am Fachgebiet; Nachweis spezifischer Fort- und Weiterbildungen gewünscht
  • Organisationstalent, vernetztes Denken und Handeln
  • Beratungskompetenzen
  • ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit
  • Teamfähigkeit


Wir bieten: 

  • Attraktive, leistungsgerechte Vergütung nach den AVR des Deutschen Caritasverbandes inklusive einer Jahressonderzahlung
  • Zusätzliche, arbeitgeberfinanzierte Altersversorgung
  • Vergünstigte Zusatzversicherungen
  • Eigenverantwortliches Arbeiten und vielfältige Beteiligungs- und Gestaltungsmöglichkeiten
  • Interne und externe Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Programm zur Förderung und Entwicklung von Nachwuchsführungskräften
  • Regelmäßige Mitarbeiterbefragungen


Bewerbungen von Menschen mit Behinderungen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Wenn Sie sich mit den Zielen der Caritas identifizieren und wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns auf Ihre schriftliche Bewerbung bis zum 30.06.2021.


Für Rückfragen stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung. Bitte reichen Sie Ihre Bewerbungsunterlagen bevorzugt über das Online-Formular ein.


Caritas Förderzentrum St. Laurentius und Paulus Personalbüro, Queichheimer Hauptstraße 235 76829 Landau oder per E-Mail: personal.laurentius-paulus@cbs-speyer.de. Im Falle einer Bewerbung werden Ihre Daten gemäß unserer Datenschutzerklärung verarbeitet. Diese finden Sie unter www.cbs-speyer.de/datenschutz


Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Teilzeit
Vertragsart Befristete Anstellung
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abgeschlossene Berufsausbildung / Lehrabschluss
Berufskategorie Bildung, Erziehung, Soziale Berufe / Sonstiges
Arbeitsort Queichheimer Hauptstr. 235, 76829 Landau

Arbeitgeber

Caritasverband für die Diözese Speyer e.V.

Kontakt für Bewerbung

Frau Renate Schmitt
Personalbüro

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits
Caritasverband für die Diözese Speyer e.V.