Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ), Bundesfreiwilligendienst (BFD) im Werner-Hülstrunk-Haus

Mannheim
Reha-Südwest Regenbogen gGmbH
Gehaltsinformation: 430 Euro im Monat

Die Reha-Südwest ist ein privater gemeinnütziger Träger der Jugend- und Eingliederungshilfe mit Sitz in Karlsruhe. Wir beraten, bilden, fördern und begleiten Menschen mit und ohne Behinderung.

 

Die Reha-Südwest gGmbH bietet im gemeinschaftlichen Wohnen für Erwachsene mit körperlicher, geistiger und mehrfacher Behinderung im Werner-Hülstrunk-Haus in Mannheim zum nächstmöglichen Termin eine Stelle für Sie als Freiwillige für ein

 

Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ)
Bundesfreiwilligendienst (BFD)

Ihre Tätigkeiten

  • Sie begleiten und unterstützen unsere Bewohnerinnen und Bewohner in ihrem Alltag.

  • Sie helfen bei der Körperpflege.

  • Sie assistieren bei hauswirtschaftlichen Tätigkeiten.

  • Sie begleiten die Bewohnerinnen und Bewohner bei Freizeitaktivitäten.

  • Sie arbeiten zusammen mit unseren Fachkräften im Team.

     

Unsere Anforderungen

  • Sie sind volljährig.

  • Sie benötigen keine pädagogischen oder pflegerischen Vorerfahrungen oder eine entsprechende Ausbildung.

  • Sie haben Freude und idealerweise erste Erfahrungen in der Betreuung von Menschen mit Behinderung.

  • Sie haben gute Deutschkenntnisse, um sich gut mit den Klienten verständigen zu können.

  • Sie sind zuverlässig, teamfähig und bringen ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein und Eigenmotivation mit.

  • Sie pflegen eine respektvolle und wertschätzende Kommunikation.

Freuen Sie sich auf

  • eine sinnstiftende und nachhaltige Tätigkeit in einem respektvollen und wertschätzenden Umfeld und wertvolle Erfahrungen für ihren weiteren Lebensweg

  • eine umfassende Einarbeitung sowie eine kompetente Anleitung durch unsere Fachkräfte

  • das Mitwirken im Team mit verantwortungsvollen und abwechslungsreichen Aufgaben

  • 25 fachbezogene Seminartage während des Freiwilligendienstes

  • es besteht die Möglichkeit zur Übernahme in eine Ausbildung bei Reha-Südwest bei entsprechender Eignung

  • 430 Euro Taschengeld und Verpflegungsgeld im Monat sowie Fahrtkostenzuschuss und Aufnahme in die Sozialversicherung (gesetzliche Kranken-, Renten- und Arbeitslosenversicherung)

  • 39 Wochenstunden bei einer Vollzeitbeschäftigung (Teilzeit möglich) mit 28 Urlaubstagen pro Kalenderjahr

Interessiert?

Wir freuen uns auf Ihren Anruf und Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen, gerne als zusammengefasste PDF-Datei. Wir setzen uns für Chancengleichheit und Vielfalt ein! Schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) werden bei gleicher Eignung und Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.

 

Reha-Südwest Regenbogen gGmbH
Werner-Hülstrunk-Haus
Ute Dybisbanski
Betriebsleitung
Ida-Dehmel-Ring 39
68309 Mannheim
Telefon 0621 72848750

Jetzt bewerben

Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ), Bundesfreiwilligendienst (BFD) im Werner-Hülstrunk-Haus

Schicke ganz einfach Deine Bewerbung über RheinNeckarJOBS.de ab und wir informieren Dich per Email, sobald der Arbeitgeber die Bewerbung heruntergeladen hat.

Bitte Vorname angeben.
Bitte Nachname angeben.
Bitte E-Mail angeben.

Bewerbungs-Unterlagen

Bitte füge Dein Anschreiben, Lebenslauf und bei Bedarf bis zu 4 weitere Dokumente hinzu, um die Bewerbung abzuschließen.

Unterstützte Dateiformate sind: .pdf, .doc, .docx, .jpg, .jpeg, .png, .odt, .rtf, .txt. Maximale Dateigröße 5 MB.

Bitte die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen akzeptieren.
Reha-Südwest Regenbogen gGmbH

Reha-Südwest Regenbogen gGmbH

Kontakt für Bewerbung

Frau Ute Dybisbanski
Gemeinschaftliches und Begleitetes Wohnen

Arbeitsort

Ida-Dehmel-Ring 39, 68309 Mannheim

Mehr zum Job

Gehaltsinformation 430 Euro im Monat
Beschäftigungsart Soz. Jahr / Bundesfreiwilligendienst
Arbeitszeit Vollzeit, Teilzeit
Arbeitsort
Ida-Dehmel-Ring 39, 68309 Mannheim