Leitung der Abteilung „Umwelt und Forsten“ (w/m/divers) in Speyer

TOP-JOB Stadt Speyer veröffentlicht

Stellenbeschreibung

Wegen des rentenbedingten Ausscheidens der bisherigen Stelleninhaberin ist bei der Stadtverwaltung Speyer im Fachbereich 2 „Sicherheit, Ordnung, Umwelt, Bürgerdienste, Verkehr“ zum 01.05.2019 die Stelle der

Leitung der Abteilung „Umwelt und Forsten“ (w/m/divers)

in Vollzeit (39 Wochenstunden) neu zu besetzen. Die Stelle ist grundsätzlich auch teilbar, wenn die Kernöffnungszeiten abgedeckt werden.


Ihre Aufgaben umfassen insbesondere:


  • Leitung und fachliche Steuerung der Abteilung mit derzeit 14 Beschäftigten (Untere Wasser- und Bodenschutzbehörde, Natur- und Artenschutzbehörde, Immissionsschutzbehörde, Abfallbehörde, Umwelt- und Landschaftsplanung, Nachhaltigkeitsmanagement, Verwaltung und Bewirtschaftung des städtischen Waldbesitzes)
  • Mitarbeit an schwierigen Einzelfällen und komplexen Sachverhalten
  • Zusammenarbeit mit den weiteren planenden und technischen Abteilungen der Stadtverwaltung sowie übergeordneten Dienststellen
  • Wahrnehmung von übergeordneten / fachspezifischen Aufgaben im Umweltschutz, z.B. Federführung für die Lärmminderungsplanung und ggfs. für die Luftreinhalteplanung, Stellungnahmen zu bergrechtlichen und atomrechtlichen Verfahren u.ä.
  • Vertretung der Abteilung einschließlich Berichterstattung in den städtischen Gremien (Umweltausschuss, Stadtrat, Beirat für Naturschutz)
  • Kooperation mit dem Ehrenamt in Umwelt- und Naturschutz

 

Wir bieten:


  • Einen interessanten und vielseitigen Arbeitsplatz
  • Einen unbefristeten Vollzeitarbeitsvertrag
  • Möglichkeiten zur Fort- und Weiterbildung
  • Eine leistungsgerechte Vergütung gem. dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes (Entgeltgruppe 12 TVöD).


Die Stadtverwaltung Speyer ist besonders an der Bewerbung schwerbehinderter Menschen mit den vorgenannten Qualifikationen interessiert. Als Ansprechpartner für weitere Fragen zu dieser Stelle steht Ihnen der Leiter des Fachbereichs 2, Herr Thomas Zander, Tel.: 06232 142819, gerne zur Verfügung.


Bitte senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen unter Angabe der Kennziffer J250-11-2018 bis 16.12.2018 schriftlich an die


Stadtverwaltung Speyer

Personalabteilung

67343 Speyer


oder per E-Mail (bitte lediglich eine pdf- oder WORD-Datei anfügen, maximal 10 DIN-A4-Seiten!) an Bewerbung@stadt-speyer.de

Voraussetzungen


  • Möglichst mehrjährige Berufserfahrung im Umweltschutz
  • Eine kooperative und motivierende Führungskompetenz sowie Teamfähigkeit
  • Eigeninitiative und Leistungsbereitschaft sowie Belastbarkeit und Flexibilität
  • Verantwortungsbereitschaft, Verhandlungsgeschick, Entscheidungsfähigkeit
  • Gute Fach- und Rechtskenntnisse im Bereich Natur- und Umweltschutz
  • Einen einschlägigen Studienabschluss in einer umweltorientierten naturwissenschaftlichen Fachrichtung

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abschluss Hochschule / Berufsakademie / Duales Studium
Berufskategorie Öffentlicher Dienst, Sicherheit, Reinigung, etc. / Öffentlicher Dienst
Arbeitsort Maximilianstr. 12, 67346 Speyer

Arbeitgeber

Stadt Speyer

Kontakt für Bewerbung

Herr Klaus Oechsler
Maximilianstr. 100, 67346 Speyer klaus.oechsler@stadt-speyer.de
Telefon: 0623214-2352

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits
Stadt Speyer
Ähnliche Jobs
Wir benutzen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit auf unseren Seiten zu verbessern. Änderst Du die Einstellungen nicht, gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist. Hier kannst Du zu den Einstellungen mehr erfahren.