Oberarzt (m/w/d) Zusatzbezeichnung Notfallmedizin

Ludwigshafen Rhein

Wir sind das St. Marien- und St. Annastiftskrankenhaus in Ludwigshafen am Rhein, ein innovatives und leistungsfähiges Allgemeinkrankenhaus der Schwerpunktversorgung und Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Heidelberg. 1300 Kolleginnen und Kollegen arbeiten hier gemeinsam für die Menschen und freuen sich schon auf Sie.



Oberarzt (m/w/d) Zusatzbezeichnung Notfallmedizin



Für unsere Zentrale Notaufnahme suchen wir ab sofort einen Oberarzt (m/w/d) mit Zusatzbezeichnung Notfallmedizin.



Die interdisziplinäre Zentrale Notaufnahme im St. Marienkrankenhaus ist Anlaufstelle für mehr als 23.000 Notfallpatienten pro Jahr. An 365 Tagen im Jahr, 24 Stunden am Tag, stehen nahezu alle Möglichkeiten moderner Medizin zur Notfalldiagnostik und Akutbehandlung zur Verfügung.



Ihre Aufgaben

  • Fachärztlich verantworten Sie eine sichere, qualitäts- und patientenorientierte Erstversorgung in der Zentralen Notaufnahme im Schwerpunkt der chirurgischen Notfallmedizin, inklusive Polytraumaversorgung in enger Kooperation mit den chirurgischen Fachdisziplinen im Haus
  • Um den Notarztdienst sicherzustellen, nehmen Sie mit definierten Einsatzzeiten regelmäßig daran teil
  • Darüber hinaus entwickeln Sie die allgemeine und insbesondere die chirurgische Versorgung kontinuierlich weiter
  • Zudem fördern Sie die interdisziplinäre und interprofessionelle Zusammenarbeit
  • Zukünftigen Ärztegenerationen bieten Sie eine qualitativ hochwertige Ausbildung und fördern ihre praktische Erfahrung
  • Den Rotationsassistentinnen und -assistenten im Bereich der Notfallversorgung bieten Sie Supervisionen an


Wir bieten Ihnen

  • Eine spannende und vielseitige Aufgabe und Verantwortungsbereich in der Zentralen Notaufnahme
  • Ein Team, das zusammenhält, gemeinsam Lösungen findet und Wertschätzung großschreibt
  • Persönliche Entwicklungsmöglichkeiten mit internen und externen Fortbildungen wie die Möglichkeit zum Erwerb der Zusatzbezeichnung Klinische Akut- und Notfallmedizin
  • Gute und zeitgemäße Kommunikations-/ Informationswege
  • Eine vernünftige, strukturierte Einarbeitung
  • Betreuung für Ihren Nachwuchs
  • Vergütung inklusive der üblichen Sozialleistungen nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für Ärztinnen und Ärzte an Kommunalen Krankenhäusern (TV-Ärzte/VKA)

Voraussetzungen

  • Nach Erhalt Ihrer Approbation als Arzt (m/w/d) in Deutschland und Ihrer Weiterbildung zum Facharzt (m/w/d) haben Sie bereits mehrjährige Erfahrung in der klinischen, interdisziplinären, insbesondere jedoch in der chirurgischen Notfallmedizin in einer ZNA gesammelt
  • Sie besitzen die Zusatzbezeichnung Notfallmedizin und sind notärztlich tätig
  • Ein Plus, aber keine Voraussetzung, ist die Zusatzweiterbildung Klinische Akut- und Notfallmedizin, welche auch bei uns erworben werden kann
  • Sie verfügen über ein ausgeprägtes Verantwortungsbewusstsein, sind engagiert und haben Freude an der Arbeit im Team
  • Im Arbeitsalltag erkennen Sie auch in stressigen Situation Prioritäten und teilen unseren Anspruch an höchste medizinische Qualität
  • Sie identifizieren sich mit den Zielen eines kirchlichen Trägers

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abschluss Hochschule / Berufsakademie / Duales Studium
Berufskategorie Gesundheit, Medizin, Pflege, Sport / Arzt, Mediziner
Arbeitsort Salzburger Straße 15, 67067 Ludwigshafen Rhein

Arbeitgeber

St. Marien- und St. Annastiftskrankenhaus

Kontakt für Bewerbung

Herr Thomas Borgmann
Zentrale Notaufnahme
Chefarzt

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits