Pflege- und Betreuungskräfte (w/m/d)

Heidelberg

An der Graf von Galen-Schule, einem Sonderpädagogischen Bildungs- und Beratungszentrum in Schulträgerschaft der Stadt Heidelberg, werden zum Beginn des neuen Schuljahres 2022/2023

 

Pflege- und Betreuungskräfte (w/m/d)

 

im Umfang von 28,5 Wochenstunden gesucht.  Die Aufgaben sind nach Entgeltgruppe S 4 TVöD-V zu bewerten.

 

Ihr künftiger Aufgabenbereich

An der Graf von Galen-Schule in Heidelberg-Pfaffengrund, werden Schülerinnen und Schüler mit geistiger Behinderung oder vergleichbaren Förderbedürfnissen im Alter von 6 bis 18 Jahren unterrichtet. Der Unterricht findet sowohl im Stammhaus als auch im gemeinsamen Unterricht an verschiedenen Heidelberger Schulen im Primar- und Sekundarbereich statt.

Als Pflege- und Betreuungskraft sind Sie Teil der Klassenteams und übernehmen vielfältige Aufgaben der betreuenden, pflegerischen und pädagogischen Assistenz. Zu diesen gehören insbesondere: 

  • pflegerische Versorgung und Betreuung von Schülerinnen und Schülern
  • Unterstützung von Lehrkräften insbesondere bei Unterrichtsangeboten mit lebenspraktischen Zielsetzungen und im Bereich der Bewegungsförderung
  • hauswirtschaftliche Verrichtungen
  • individuelle Unterrichtsbegleitung

 

Während der Schulferien ist dienstfrei. Die über den tarifrechtlichen Urlaubsanspruch hinausgehenden freien Schulferientage, sind während der Schulzeit vor- beziehungsweise nachzuarbeiten.


Was können wir Ihnen bieten?

  • eine zunächst für ein Jahr befristete Beschäftigung mit der Perspektive auf eine unbefristete Weiterbeschäftigung bei Bewährung
  • vielfältige Angebote zur Förderung der Vereinbarkeit von Beruf, Karriere und Familie
  • vielseitige Bausteine der Personalentwicklung (unter anderem ein umfangreiches internes Fortbildungsprogramm) und damit ideale Rahmenbedingungen für Ihre berufliche und persönliche Weiterentwicklung
  • kostenlose Sportangebote und Vortragsreihen zu gesundheitsrelevanten Themen im Rahmen der betrieblichen Gesundheitsförderung
  • ein attraktives Jobticket-Angebot mit einem aktuellen Eigenanteil zwischen 15 und 25 Euro pro Monat für den Verkehrsverbund Rhein-Neckar

 

und vieles mehr.

 

Um Unterrepräsentanzen zu vermeiden, hat die Stadt Heidelberg die Charta der Vielfalt unterzeichnet (www.charta-der-vielfalt.de). Über Informationen zu ehrenamtlichen Tätigkeiten freuen wir uns.

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen inklusive einschlägiger Abschluss- und Arbeitszeugnisse bis spätestens 17. Juli 2022 per E-Mail an Amt-fuer-Schule-und-Bildung@Heidelberg.de.

 

Sollte Ihnen eine E-Mail-Bewerbung nicht möglich sein, können Sie Ihre Bewerbung alternativ gerne an folgende Adresse richten:

 

Stadt Heidelberg

Amt für Schule und Bildung

Neugasse 4-6, 69117 Heidelberg

 

Für weitere Informationen steht Ihnen beim Amt für Schule und Bildung die Sachgebietsleiterin Frau Stadter unter Telefon 06221 58-32070 zur Verfügung.

 


Voraussetzungen

Was erwarten wir von Ihnen?

  • eine abgeschlossene Ausbildung als Kinderpflegerin/Kinderpfleger oder einen vergleichbaren Abschluss
  • Einsatzbereitschaft und Eigeninitiative
  • soziale Kompetenz insbesondere eine der kompletten Schülerschaft zugewandte Haltung
  • verantwortliche und kooperative Ausgestaltung des Aufgabenfeldes
  • Teamfähigkeit
  • Zuverlässigkeit und die Fähigkeit selbständig zu arbeiten.

 

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Teilzeit
Vertragsart Befristete Anstellung
Berufliche Praxis keine Angabe
Aus- und Weiterbildung Abgeschlossene Berufsausbildung / Lehrabschluss
Berufskategorie Öffentlicher Dienst, Sicherheit, Reinigung, etc. / Öffentlicher Dienst
Arbeitsort Schwalbenweg 1b, 69123 Heidelberg

Arbeitgeber

Stadt Heidelberg

Kontakt für Bewerbung

Personal- und Organisationsamt

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits
Stadt Heidelberg