Benefits

  • Arbeitsweg

  • Beruf und Familie

  • Gesundheit

Über uns

Das Land Hessen ist der größte Arbeitgeber des öffentlichen Dienstes in Hessen. Das Land Hessen ist ein Arbeitgeber, der mehr als Arbeit bietet. Wir sind eine bürgernahe und wirtschaftlich arbeitende Verwaltung.
Dabei sind wir uns unserer besonderen gesellschaftlichen und sozialpolitischen Verantwortung bewusst. Zudem schätzen wir die große Vielfalt unserer Beschäftigten und möchten Rahmenbedingungen schaffen, die den Einsatz der vielfältigen Eigenschaften ihrer Beschäftigten und deren Lebensumständen zum Vorteil des einzelnen, aber auch zum Vorteil der gesamten Landesverwaltung und damit letztlich auch der hessischen Bürgerinnen und Bürger ermöglichen. Wir bekennen uns zur interkulturellen Öffnung der Verwaltung und wollen unser Personal, unsere Dienstleistungen und Strukturen an die Vielfalt der Gesellschaft anpassen. Das haben wir auch durch den Beitritt des Landes zur Charta der Vielfalt im Jahre 2011 kundgetan, womit wir uns insbesondere für eine durch Fairness und Wertschätzung geprägte Organisationskultur einsetzen.

Ihre Aufgaben

Als Pflegefachkraft stellen Sie in Zusammenarbeit mit dem anstaltsärztlichen Dienst die medizinische Versorgung der Gefangenen sicher. Dies geschieht in einem Krankenrevier, das in Funktion und Ausstattung mit allgemeinmedizinischen Arztpraxen vergleichbar ist. In der hiesigen Justizvollzugsanstalt sind zur stationären Aufnahme Bettenstationen eingerichtet. Darüber hinaus verfügt die Justizvollzugsanstalt Weiterstadt über eine Station für psychisch auffällige Gefangene.

Unsere Anforderungen

• Eine Berufsausbildung als Pflegefachfrau / Pflegefachmann oder eine vergleichbare Ausbildung.
• Bereitschaft zu Wechselschicht- und Schichtdienst (auch an Feiertagen und Wochenenden).
• ein sicheres und kompetentes Auftreten, Belastbarkeit, Team- und Konfliktfähigkeit, Flexibilität und Verantwortungsbewusstsein, Engagement sowie Eigeninitiative. Interkulturelle Kompetenzen und Fremdsprachenkenntnisse sind von Vorteil.

Unsere Angebote

• Ein interessantes, breit gefächertes Aufgabengebiet und einen teamorientierten sowie IT-gestützten Arbeitsplatz.
• Fortbildungsmöglichkeiten, ein behördliches Gesundheitsmanagement und einen betriebsärztlichen Dienst sowie diverse Unterstützungsangebote.
• 30 Tage Erholungsurlaub sowie kostenfreie Parkplätze direkt vor der Justizvollzugsanstalt.
• zwei Zulagen (Vollzugs- und Pflegezulage) sowie Schichtdienstzulagen zusätzlich zum Entgelt; für Bezieher von Kindergeld wird eine Kinderzulage pro Kind gewährt; für die kostenlose Nutzung des öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV), beruflich wie auch privat, wird das Landes Ticket Hessen zur Verfügung gestellt.
• Kostengünstige Dienstwohnungen für Landesbedienstete, die über die Wohnungsfürsorgestelle beantragt werden können.
• Ein Jahresbruttoentgelt von durchschnittlich 44.000,00 Euro (je nach Berufserfahrung abweichend bzw. verhandelbar) inkl. betrieblicher Altersvorsorge bei der VBL.
• Die Einstellung erfolgt zunächst in ein befristetes Beschäftigungsverhältnis mit 38,5h/Woche. Bei entsprechender Bewährung und Vorliegen der Voraussetzungen ist die Übernahme in ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis und beim Vorliegen der laufbahnrechtlichen Voraussetzungen auch die Berufung in das Beamtenverhältnis mit einem Eingangsamt nach Besoldungsgruppe A 7 Hessisches Besoldungsgesetz (HBesG) sowie Aufstiegsmöglichkeiten bis zur A 10 mit Amtszulage HBesG möglich.
• Eine Zukunft mit Sicherheit.

Allgemeine Hinweise

Die hessische Justiz fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Erwünscht sind deshalb im Rahmen der rechtlichen Vorgaben für die ausgeschriebene Stelle Bewerbungen von allen Menschen, unabhängig von rassistischen Zuschreibungen, ethnischer Herkunft, deren Geschlecht und geschlechtlicher Identität, Religion und Weltanschauung, Behinderung, Alter oder sexueller Identität. Bewerberinnen und Bewerber mit einer Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Der ausgeschriebene Arbeitsplatz kann auch in Teilzeit besetzt werden.

Jetzt bewerben

Pflegefachfrau / Pflegefachmann (m/w/d)

Schicke ganz einfach Deine Bewerbung über RheinNeckarJOBS.de ab und wir informieren Dich per Email, sobald der Arbeitgeber die Bewerbung heruntergeladen hat.

Bitte Vorname angeben.
Bitte Nachname angeben.
Bitte E-Mail angeben.

Bewerbungs-Unterlagen

Bitte füge Dein Anschreiben, Lebenslauf und bei Bedarf bis zu 4 weitere Dokumente hinzu, um die Bewerbung abzuschließen.

Unterstützte Dateiformate sind: .pdf, .doc, .docx, .jpg, .jpeg, .png, .odt, .rtf, .txt. Maximale Dateigröße 5 MB.

Bitte die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen akzeptieren.
Justizvollzug Hessen

Justizvollzug Hessen

Kontakt für Bewerbung

Herr Dennis Stamm
Personalgewinnung

Benefits

  • Arbeitsweg

  • Beruf und Familie

  • Gesundheit

Arbeitsort

Vor den Löserbecken 4, 64331 Weiterstadt

Mehr zum Job

Beschäftigungsart Befristete Anstellung
Arbeitszeit Vollzeit
Qualifikation Abgeschlossene Berufsausbildung / Lehrabschluss
Arbeitsort
Vor den Löserbecken 4, 64331 Weiterstadt