Sachbearbeiter/in Buchhaltung - Regionalverwaltung Germersheim (m/w/d) in Speyer

Stellenbeschreibung

Die Diözese Speyer sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die Regionalverwaltung Germersheim befristet für drei Jahre einen/eine

 

Sachbearbeiter/in Buchhaltung  (m/w/d)

(Vollzeit 100% - 39,0 Stunden/Woche)

                                                                                     

 

Aufgaben

  • Abgleich der Debitoren- und Kreditorenbuchhaltung aus Vorjahren im Buchhaltungsverfahren
  • Aufarbeitung von Buchungsrückständen aus Vorjahren
  • Abgleich offener Beiträge im Bereich Kindertageseinrichtungen aus Vorjahren
  • Unterstützung bei Jahresabschlüssen aus Vorjahren
  • Abgleich von Bankkonten
  • Umbuchungen und Nachbuchungen aus Vorjahren
  • Durchführung, Kontrolle, Freigabe und Berichtigung von Buchungen /Vorerfassungen

Die Vergütung erfolgt nach kirchlichem Arbeitsvertragsrecht in Anlehnung an TVöD/VKA (EG 8). Personen mit Behinderung werden bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers oder einer Mitbewerberin liegende Gründe überwiegen.

 

Wenn wir Ihr Interesse an dieser Aufgabe geweckt haben, dann richten Sie bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bis zum 07.02.2021 an:

 

Bischöfliches Ordinariat, HA III/4– Personalverwaltung in 67343 Speyer

oder per E-Mail: Bewerbung@Bistum-Speyer.de

 

 

Wir weisen darauf hin, dass bei ungeschützter Übersendung von Daten auf elektronischem Weg keine Gewähr für die Sicherheit übermittelter persönlicher Daten (Bewerbungsunterlagen) übernommen werden kann.

 

Information zur Verarbeitung Ihrer Bewerberdaten im Rahmen des Verfahrens zur Stellenbesetzung finden Sie im Amtsblatt der Diözese Speyer (OVB 2/2019 Seite 1120)

 

Voraussetzungen

Wir erwarten

  • Abgeschlossene kaufmännische Ausbildung, z. B. als Buchhalter/in, Fachkraft für Rechnungswesen oder Verwaltungsfachangestellte/r
  • Praxisbezogene, gute, aktuelle Kenntnisse der kaufmännischen Buchführung
  • Kenntnisse in MS Office (insbes. Excel, Word, Outlook) und in einem Buchhaltungsprogramm
  • Leistungsbereitschaft, Belastbarkeit, Bereitschaft zum bedarfsgerechten Einsatz
  • Hohes Maß an Serviceorientierung und Vertrauenswürdigkeit
  • Gute Kommunikations- und Teamfähigkeit sowie gute Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift
  • Interesse an der Detailarbeit, selbständiges und strukturiertes Arbeiten
  • Identifikation mit den Aufgaben, Zielen und Werten der katholischen Kirche, zum Beispiel nachgewiesen durch ein pfarramtliches Zeugnis

Jetzt bewerben

Sachbearbeiter/in Buchhaltung - Regionalverwaltung Germersheim (m/w/d)

Schicke ganz einfach Deine Bewerbung über rheinneckarjobs.de ab und wir informieren Dich per Email, sobald der Arbeitgeber die Bewerbung heruntergeladen hat.

Bewerbungs-Unterlagen

Bitte füge Dein Anschreiben, Lebenslauf und bei Bedarf bis zu 4 weitere Dokumente hinzu, um die Bewerbung abzuschließen.

Unterstützte Dateiformate sind: .pdf, .doc, .docx, .jpg, .jpeg, .png, .odt, .rtf, .txt. Maximale Dateigröße 5 MB.

Bischöfliches Ordinariat Speyer

Bischöfliches Ordinariat Speyer

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Befristete Anstellung
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abgeschlossene Berufsausbildung / Lehrabschluss
Berufskategorie Administration und Verwaltung, Assistenz / Kaufmännische Sachbearbeitung
Arbeitsort Kleine Pfaffengasse 16, 67346 Speyer

Arbeitgeber

Bischöfliches Ordinariat Speyer

Kontakt für Bewerbung

Bischöfliches Ordinariat Speyer