Sachbearbeiterin / Sachbearbeiter allgemeines Straßenverkehrsrecht in Heidelberg

veröffentlicht

Stellenbeschreibung

Beim Amt für Verkehrsmanagement ist zum nächstmöglichenZeitpunkt eine Stelle als

 

Sachbearbeiterin/Sachbearbeiter

 

(allgemeinesStraßenverkehrsrecht) im Sachgebiet Straßenverkehrsangelegenheiten in der Abteilung Recht und Verwaltungzu besetzen. Die dort angesiedelten Aufgaben sind nach Besoldungsgruppe A 11LBesGBW beziehungsweise Entgeltgruppe E 10 TVöD-V zu bewerten.

 

Innerhalbdes Teams ist es Ihre Aufgabe, sämtliche Fragen und Problemstellungen zuVerkehrsangelegenheiten aus den Ihnen zugeteilten Stadtteilen zu bearbeiten.Dabei sind Stadtteilbegehungen und Termine vor Ort mit dem jeweils betroffenenPersonenkreis ein wichtiger Bestandteil Ihrer Arbeit.

Darüberhinaus wirken Sie bei der Erstellung von Verkehrskonzepten mit. Dabei spielendie Themen Bürgerbeteiligung und Bürgerinformation sowie die Anwesenheit in denzu Ihrem Stadtteil gehörenden Gremien (zum Beispiel Bezirksbeiräte) einewichtige Rolle.


Die zu besetzende Stelle ist selbstverständlich in gleicher Weise für Frauen und Männer geeignet. Um Unterrepräsentanzen zu vermeiden, hat die Stadt Heidelberg die Charta der Vielfalt unterzeichnet (www.charta-der-vielfalt.de). Bewerbungen von Teilzeitinteressierten werden in das Auswahlverfahren mit einbezogen.

 

Über Informationen zu ehrenamtlichen Tätigkeiten freuen wir uns.

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen bis spätestens 6. Mai 2018 bei der

 

Stadtverwaltung Heidelberg

Personal- und Organisationsamt

Postfach 10 55 20, 69045 Heidelberg

 

oder per E-Mail an: bewerbung@heidelberg.de

 

Bei Fragen stehen Ihnen beim Amt für Verkehrsmanagement Herr Herzog (Tel. 58-30502) und beim Personal- und Organisationsamt Frau Kühner (Tel. 58-11062) gerne zur Verfügung.

 



Voraussetzungen

Das Amt für Verkehrsmanagement freut sich auf eine Person, die

 

  • einen erfolgreichen Abschluss als Bachelor of Arts – Public Management beziehungsweise als Diplom-Verwaltungswirtin/Diplom-Verwaltungswirt (Fachhochschule) oder einen vergleichbaren Abschluss hat,

     

  • in der Arbeitsorganisation flexibel und kreativ auf wechselnde Arbeitsanforderungen reagieren kann,

     

  • ein hohes Maß an Engagement, Kreativität und Einsatzbereitschaft mitbringt,

     

  • über eine gute Kommunikationsfähigkeit und Verhandlungsgeschick verfügt,

     

  • konfliktfähig ist, lösungsorientiert arbeitet und bereit ist, selbstständig und verantwortungsbewusst zu agieren.

 

Voraussetzung für die Übernahme der beschriebenen Tätigkeiten ist zudem der Besitz eines gültigen Führerscheins der Klasse B (früher Klasse 3).

 

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis keine Angabe
Aus- und Weiterbildung Abschluss Hochschule / Berufsakademie / Duales Studium
Berufskategorie Öffentlicher Dienst, Sicherheit, Reinigung, etc. / Öffentlicher Dienst
Arbeitsort Gaisbergstr. 11, 69115 Heidelberg

Arbeitsort auf der Karte

Arbeitgeber

Stadt Heidelberg

Stadt Heidelberg

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits

Kontakt für Bewerbung

Personal- und Organisationsamt
Rathaus, Marktplatz 10, 69117 Heidelberg
bewerbung@heidelberg.de
Telefon: 06221 58-11000
Ähnliche Jobs
Verwendung von Cookies

Wir benutzen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit auf unseren Seiten zu verbessern. Änderst Du die Einstellungen nicht, gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist. Hier kannst Du zu den Einstellungen mehr erfahren