Sachbearbeiterin/Sachbearbeiter im Bereich Protokoll (Teilzeit) in Heidelberg

Stellenbeschreibung

Beim Referat des Oberbürgermeisters ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als


Sachbearbeiterin/Sachbearbeiter


in der Abteilung Geschäftsstelle Sitzungsdienste im Protokoll-Bereich in Teilzeit (50%) zu besetzen. Die Tätigkeit ist nach Entgeltgruppe 9a TVöD-V zu bewerten. Einstellungen von Personen, die sich bereits im Beamtenverhältnis befinden, sind bis Besoldungsgruppe A8 LBesGBW ebenfalls möglich.


Ihr künftiger Aufgabenbereich

Das Sachgebiet Protokoll im Referat des Oberbürgermeisters besteht mit Ihnen aus einem Team von 5 Personen.

 

Aufgabe des Sachgebiets ist die selbstständige, inhaltlich richtige Protokollierung der Sitzungen des Gemeinderats, des Haupt- und Finanzausschusses, des Konversionsausschusses, der Bezirksbeiräte und von Ortsbegehungen. Hierzu gehört auch, unmittelbar nach einer Sitzung die wichtigsten Ergebnisse in einer kurzen Zusammenfassung für die Bürgerinnen und Bürger, die weitere Beratung oder die Erfüllung von Arbeitsaufträgen zu erstellen. Dies erfordert die Fähigkeit, auch komplizierte Sachverhalte schnell zu erfassen, schriftlich festzuhalten und gegebenenfalls eine Abstimmung mit Fachämtern vorzunehmen. Die Wahrnehmung der abendlichen Sitzungstermine lässt ein hohes Maß an Flexibilität bei der Einteilung der übrigen Arbeitszeit zu.

 

Schwerpunkt Ihrer Arbeit wird die Protokollerstellung in den Sitzungen der Bezirksbeiräte in den Stadtteilen und des Konversionsausschusses sein. Die Aufteilung der Sitzungstermine erfolgt in Absprache mit den Kolleginnen. Daneben ist auch ein Einsatz in den Sitzungen des Haupt- und Finanzausschusses, des Gemeinderates oder bei Ortsbegehungen möglich. Als Hilfsmittel steht Ihnen eine digitale Aufzeichnungssoftware zur Verfügung.

 

Die ausgeschriebene Stelle ist ideal zur Realisierung der Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Die Sitzungstermine stehen in der Regel lange im Voraus fest, eine verlässliche Planung der Arbeitszeit ist daher weitgehend möglich. Zudem gelten die Ferien als sitzungsfreie Zeit, so dass hier problemlos Urlaubsabsprachen getroffen werden können.


Was können Sie von uns erwarten? 

  • ein sicheres Arbeitsverhältnis im öffentlichen Dienst in einem interessanten, abwechslungsreichen Tätigkeitsfeld
  • vielfältige Angebote zur Förderung der Vereinbarkeit von Beruf, Karriere und Familie

  • vielseitige Bausteine der Personalentwicklung (unter anderem ein umfangreiches internes Fortbildungsprogramm) und damit ideale Rahmenbedingungen für Ihre berufliche und persönliche Weiterentwicklung

  • kostenlose Sportangebote und Vortragsreihen zu gesundheitsrelevanten Themen im Rahmen der betrieblichen Gesundheitsförderung
  • Zuschuss zum Abonnement eines Jobtickets für den Verkehrsverbund Rhein-Neckar


und vieles mehr.

 

Um Unterrepräsentanzen zu vermeiden, hat die Stadt Heidelberg die Charta der Vielfalt unterzeichnet (www.charta-der-vielfalt.de). 


Über Informationen zu ehrenamtlichen Tätigkeiten freuen wir uns. 


Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Wenn wir Sie neugierig gemacht haben und Sie unser Team verstärken möchten, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen bis spätestens 01. September 2018 an folgende Adresse:

 

Stadt Heidelberg

Personal- und Organisationsamt

Postfach 10 55 20, 69045 Heidelberg

 

oder per E-Mail an: bewerbung@heidelberg.de

 

Für weitere Informationen stehen Ihnen beim Referat des Oberbürgermeisters Herr Brand unter Telefon 06221 58-10020 oder Frau Tink unter Telefon 06221 58-10060 und beim Personal- und Organisationsamt Herr Frank unter Telefon 06221 58-11031 gerne zur Verfügung.

Voraussetzungen

Was erwarten wir von Ihnen?

  • eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Kauffrau/Kaufmann für Büromanagement, Verwaltungsfachangestellte/Verwaltungsfachangestellter oder im mittleren nichttechnischen Verwaltungsdienst oder eine vergleichbare Ausbildung
  • gute Kenntnisse in der Textverarbeitung und Schriftsprachkompetenz
  • Einsatzbereitschaft, Eigeninitiative und Engagement

  • Verantwortungsbereitschaft und Selbstständigkeit
  • Erfahrungen in einer Kommunalverwaltung und Interesse an kommunalpolitischen Themen sind von Vorteil
  • zeitliche Flexibilität

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Teilzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis keine Angabe
Aus- und Weiterbildung Abgeschlossene Berufsausbildung / Lehrabschluss
Berufskategorie Öffentlicher Dienst, Sicherheit, Reinigung, etc. / Öffentlicher Dienst
Arbeitsort Rathaus, Marktplatz 10, 69117 Heidelberg

Arbeitgeber

Stadt Heidelberg

Kontakt für Bewerbung

Personal- und Organisationsamt
Rathaus, Marktplatz 10, 69117 Heidelberg bewerbung@heidelberg.de
Telefon: 06221 58-11000

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits
Stadt Heidelberg
Wir benutzen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit auf unseren Seiten zu verbessern. Änderst Du die Einstellungen nicht, gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist. Hier kannst Du zu den Einstellungen mehr erfahren.