Sachbearbeiterin/Sachbearbeiter in der Leistungsgewährung beim Jobcenter Heidelberg in Voll- und Teilzeit in Heidelberg

Stadt Heidelberg veröffentlicht

Stellenbeschreibung

Beim Jobcenter Heidelberg sind zum nächstmöglichen Zeitpunkt Stellen als

 

Sachbearbeiterin/Sachbearbeiter

im Bereich Leistung

(Stellenkennziffer JC)

 

in Voll- und Teilzeit zu besetzen. Die Bezahlung kann bis Besoldungsgruppe A 10 Landesbesoldungsgesetz Baden-Württemberg beziehungsweise bis Entgeltgruppe 9c TVöD-V erfolgen.

  

Ihr künftiger Aufgabenbereich

Das Jobcenter Heidelberg ist zuständig für die Entscheidung und Zahlbarmachung der Leistungen nach dem SGB II für Bürgerinnen und Bürger der Stadt Heidelberg. Weitere Informationen zur gemeinsamen Einrichtung der Agentur für Arbeit Heidelberg und der Stadt Heidelberg finden Sie auch unter www.jobcenter-hd.de.

 

Der Aufgabenbereich umfasst insbesondere

  • Antragsannahme, -bearbeitung, -entscheidung und Zahlbarmachung von Leistungen nach dem SGB II 
  • Beratung zu Leistungen nach dem SGB II in Fällen mit hohem Schwierigkeitsgrad 
  • Bestandsarbeiten mit hohem Schwierigkeitsgrad (zum Beispiel Stellungnahme bei Widerspruchsverfahren)   
  • Erkennung und Prüfung von vorrangigen Leistungen (vor allem Rente, Unterhalt, Wohngeld, Berufsausbildungsbeihilfe, Kindergeld et cetera) 
  • Betreuung von einem festem Kundenstamm 
  • Publikumsverkehr zu vereinbarten Terminen für die Entgegennahme von Neuanträgen, sowie im Einzelfall schwierige Kundenanliegen während und außerhalb der Sprechzeiten


Was können wir Ihnen bieten?

  • Vielseitige Bausteine der Personalentwicklung (unter anderem ein umfangreiches internes Fortbildungsprogramm) und damit ideale Rahmenbedingungen für Ihre berufliche und persönliche Weiterentwicklung 
  • Kostenlose Sportangebote und Vortragsreihen zu gesundheitsrelevanten Themen im Rahmen der betrieblichen Gesundheitsförderung 
  • Zuschuss zum Abonnement eines Jobtickets für den Verkehrsverbund Rhein-Neckar 
  • Anmeldung bei der Zusatzversorgungskasse, bei der Versorgungspunkte für eine Betriebsrente erworben werden können

und vieles mehr.

 

Die Stadt Heidelberg fördert die Vereinbarkeit von Beruf, Karriere und Familie durch vielfältige Angebote. Die zu besetzende Stelle ist selbstverständlich in gleicher Weise für Frauen und Männer geeignet. Um Unterrepräsentanzen zu vermeiden, hat die Stadt Heidelberg die Charta der Vielfalt unterzeichnet (www.charta-der-vielfalt.de).

 

Über Informationen zu ehrenamtlichen Tätigkeiten freuen wir uns. Bitte geben Sie bei Ihrer Bewerbung die Stellenkennziffer (JC) an.

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Wenn wir Sie neugierig gemacht haben und Sie unser Team verstärken möchten, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen bis spätestens 26. August 2018 an folgende Adresse:

 

Stadt Heidelberg Personal- und Organisationsamt

 Postfach 10 55 20

69045 Heidelberg

oder per E-Mail an bewerbung@heidelberg.de.

 

Für weitere Informationen stehen Ihnen beim Jobcenter Heidelberg die Geschäftsführerin Frau Schmitt unter Telefon 06221 9159-102 und beim Personal- und Organisationsamt Frau Then-Bergh unter Telefon 06221 58-11770 gerne zur Verfügung.

 

Voraussetzungen

Was erwarten wir von Ihnen?

  • Einen erfolgreichen Abschluss als Bachelor of Arts - Public Management beziehungsweise als Diplom-Verwaltungswirtin/Diplom-Verwaltungswirt (Fachhochschule) oder eine abgeschlossene Prüfung des Lehrgangs zur Verwaltungsfachwirtin/zum Verwaltungsfachwirt, Fachrichtung Kommunal- und Landesverwaltung. Alternativ verfügen Sie über einen Bachelor- beziehungsweise Diplom-Abschluss im Studiengang Sozialrecht, Public Administration, Public und Non-Profit Management, Öffentliche Wirtschaft mit Schwerpunkt Verwaltungswirtschaft oder haben ein Studium der Betriebswirtschaft oder der Rechtswissenschaft erfolgreich abgeschlossen
  • Eine hohe soziale Kompetenz, Belastbarkeit und Konfliktfähigkeit
  • Eine ausgeprägte Service- und Kundenorientierung sowie Offenheit für andere Kulturen
  •  Sicheres und freundliches Auftreten

  •  Einsatzbereitschaft und Eigeninitiative

  •  Verantwortungsbereitschaft, Selbstständigkeit und Sorgfalt

  •  Teamfähigkeit und die Bereitschaft zur Mithilfe in anderen Teams

  •  Freude am Umgang mit dem Gesetz unter Berücksichtigung des Einzelfalles

  •  Aufgrund der vielfältigen Themen und häufigen Rechtsänderungen sollten Sie eine schnelle Auffassungsgabe besitzen

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Sonstiges
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis keine Angabe
Aus- und Weiterbildung Abschluss Hochschule / Berufsakademie / Duales Studium
Berufskategorie Öffentlicher Dienst, Sicherheit, Reinigung, etc. / Öffentlicher Dienst
Arbeitsort Speyerer Straße 6, 69115 Heidelberg

Arbeitsort auf der Karte

Arbeitgeber

Stadt Heidelberg

Stadt Heidelberg

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits

Kontakt für Bewerbung

Personal- und Organisationsamt
Rathaus, Marktplatz 10, 69117 Heidelberg
bewerbung@heidelberg.de
Telefon: 06221 58-11000
Wir benutzen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit auf unseren Seiten zu verbessern. Änderst Du die Einstellungen nicht, gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist. Hier kannst Du zu den Einstellungen mehr erfahren.