Sachbearbeitung Schwarzarbeit, Geldwäsche, Handwerks- und Versammlungsrecht (m/w/d) in Frankenthal (Pfalz)

Stellenbeschreibung

Bei der Stadtverwaltung Frankenthal (Pfalz) ist im Bereich Ordnung und Umwelt, Abteilung Öffentliche Ordnung, zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle

 

Sachbearbeitung Schwarzarbeit, Geldwäsche,

Handwerks- und Versammlungsrecht

(m/w/d)

 

A 10 LBesG

 

unbefristet in Vollzeit zu besetzen.

 

Die Stadt Frankenthal (ca. 50 000 Einwohner) gehört zur Metropolregion Rhein-Neckar mit ca. 2,4 Mio. Einwohnern und liegt in unmittelbarer Nachbarschaft zu den Großstädten Ludwigshafen/ Mannheim und Heidelberg. Das Mittelzentrum verfügt über alle städtischen Funktionen wie Schulen, auch weiterführende Schulen sowie eine Waldorfschule, Kindergärten, Sport- und Freizeiteinrichtungen, Behörden, kulturelle und soziale sowie Einrichtungen des Gesundheitswesens. Die Stadt Frankenthal zeichnet sich durch einen hohen Erholungs- und Freizeitwert aus und bietet ein reichhaltiges kulturelles Angebot.

   

Das Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen:

 

  • Vollzug des Geldwäschegesetzes (GWG) in Bezug auf die unter das GWG        fallenden gewerblichen Betriebe (Versicherungsvermittler, Immobilienmakler,   gewerbliche Güterhändler usw.)
  • Vollzug des Schwarzarbeitsgesetzes zur Bekämpfung der Schwarzarbeit
  • Vollzug der Handwerksordnung
  • Vollzug des Versammlungsgesetzes
  • Vollzug des Heilpraktikergesetzes

Wir bieten:

 

  • einen unbefristeten, anspruchsvollen Arbeitsplatz in einem engagierten Team
  • flexible, familienorientierte Arbeitszeiten
  • Fortbildungsmöglichkeiten
  • Job-Ticket für das VRN-Verbundgebiet
  • Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement

 

   

Schwerbehinderte werden bei gleicher fachlicher und persönlicher Eignung besonders berücksichtigt. Die Ausschreibung richtet sich ausdrücklich auch an Menschen mit Migrationshintergrund.

 

Wir bitten Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse, Beurteilungen, Nachweise von Fortbildungen) bis zum 06.12.2020 unter Hinweis der Ausschreibungsnummer 92-32-2020 ausschließlich online über

 

https://www.interamt.de/koop/app/stelle?id=633886 einzureichen.

Voraussetzungen

Wir erwarten:

 

  • Befähigung für das dritte Einstiegsamt der Laufbahn Verwaltung und Finanzen (Laufbahnprüfung für den gehobenen Dienst) oder die Befähigung für das zweite Einstiegsamt der Laufbahn  Verwaltung und Finanzen ab Besoldungsgruppe A 8 LBesG verbunden mit der Bereitschaft, die Fortbildungsqualifizierung für das dritte Einstiegsamt zeitnah zu absolvieren
  • betriebs- und finanzwirtschaftliches Fachwissen wären von Vorteil
  • Fachkompetenz in der Rechtsanwendung
  • schnelle Auffassungsgabe sowie schnelle und sichere Entscheidungsfindung
  • psychische Belastbarkeit und körperliche Fitness in besonderen Situationen      (u. a bei Baustellenkontrollen)
  • Teamfähigkeit, Flexibilität und Belastbarkeit.
  • Kommunikations- und Konfliktfähigkeit – auch in schwierigen Situationen.
  • Soziale Kompetenz, Fähigkeit zur Problemlösung
  • Einsatzbereitschaft zu diversen Sonderdiensten und zu Außendiensten
  • Fahrerlaubnis zum Führen eines PKW´s
  • EDV-Kenntnisse.

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abschluss Hochschule / Berufsakademie / Duales Studium
Berufskategorie Öffentlicher Dienst, Sicherheit, Reinigung, etc. / Öffentlicher Dienst
Arbeitsort Rathausplatz 2-7, 67227 Frankenthal (Pfalz)

Arbeitgeber

Stadtverwaltung Frankenthal

Kontakt für Bewerbung

Frau Nadine Deimling
Personalabteilung

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits
Stadtverwaltung Frankenthal
Wir benutzen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit auf unseren Seiten zu verbessern. Änderst Du die Einstellungen nicht, gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist. Hier kannst Du zu den Einstellungen mehr erfahren.