Sachbearbeitung Verkehrsplanung (m/w/d)

Frankenthal (Pfalz)

Bei der Stadt Frankenthal (Pfalz), ist beim Bereich Planen und Bauen, Abteilung Straßen- und Brückenbau, zwei Vollzeitstellen als

 

 

Sachbearbeitung Verkehrsplanung (m/w/d)

(Diplom-Ingenieur/Diplom-Ingenieurin bzw. Masterabsolventen, TH/Uni oder FH)

 

E11 TVöD/E 10 TVöD

 

 

Das Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen:

 

  • Erstellung eines integrierten, gesamtstädtischen Verkehrskonzeptes, unter Berücksichtigung der Themen ÖPNV, MIV, Radverkehr, Fußgängerverkehr, Ruftaxi, Elektromobilität,
  • Fortschreibung und Aktualisierung des gesamtstädtischen Verkehrsmodells im Rahmen der Neuaufstellung des Flächennutzungsplans,
  • Evaluierung und Fortschreibung von städtischen Mobilitätskonzepten (Buskonzept, Ruftaxikonzept, Fußgängerkonzept, etc.),
  • Erstellung eines gesamtstädtischen Konzeptes für den Radverkehr incl. Organisation, Vor- und Nachbereitung von Sitzungen der AG Radverkehr,
  • Planung, Organisation und Umsetzung des ÖPNV,
  • Mitwirkung an übergeordneten, regionalen Konzeptionen, Strategien und Projekten im Bereich Verkehr/Mobilität,
  • Organisation und Durchführung von Beteiligungsprozessen im Bereich Verkehr,
  • Durchführung von Verkehrserhebungen/-analysen,
  • Planung und Umsetzung des barrierefreien Ausbaus des ÖPNV (insbesondere barrierefreier Ausbau der Haltestellen),
  • Erstellung von Konzepten zur Verkehrsberuhigung,
  • Erstellung/Begleitung von projektbezogenen Verkehrsgutachten,
  • Planung von Straßenraumgestaltungen,
  • Mitwirkung bei der Planung von Verkehrsanlagen (Bahnhofsvorplatz, ZOB, Planung von Kreisverkehrsplätze.),
  • Erstellung eines Verkehrssicherheitskonzeptes (z.B. Schulwege),
  • Ausführung der Straßen- und Verkehrsbeschilderung,
  • Betreuung und Unterhaltung des Verkehrsrechners,
  • Entwurf, Neu- und Umbau von Lichtsignalanlagen / Fußgängerüberwegen,
  • Formulierung von Stellungnahmen in Verfahren (übergeordnete Planungen, Anordnung der Verkehrsbehörde, etc.),
  • Abstimmung der Planungen im Bereich Verkehr mit den relevanten Akteuren (Straßenverkehrsbehörde, Polizei, Stadt- und Grünplanung, VRN, Verkehrsbetriebe, etc.),
  • Mitarbeit bei den Themen Parkraumbewirtschaftungskonzept, Verkehrsleitsysteme.



Wir erwarten:

 

  • Abschluss einer Universität / Hochschule als Dipl.-Ing / Master der Fachrichtung Raum- und Umweltplanung, Stadtplanung oder Bauingenieurwesen,
  • praktische Erfahrungen im Bereich Verkehrsplanung/-technik,
  • sehr gute Kenntnisse der notwendigen Gesetze, Vorschriften, Richtlinien und Verordnungen, sowie im Planungs- und Vergaberecht,
  • gute Fähigkeiten zum strategisch-konzeptionellen Arbeiten,
  • Sicherheit in der Handhabung der gängigen Office- und CAD-Anwendungen,
  • Kommunikationsfähigkeit, Verhandlungsgeschick, Engagement, Eigenständigkeit,
  • Freundliches Auftreten,
  • Führerschein Klasse B.

 

Schwerbehinderte werden bei gleicher fachlicher und persönlicher Eignung besonders berücksichtigt. Bewerbungen von Frauen sind besonders erwünscht. Die Ausschreibung richtet sich ausschließlich auch an Menschen mit Migrationshintergrund.

 

Wir bitten Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse, Beurteilungen, Nachweise von Fortbildungen) bis zum 06.07.2022 unter Hinweis der Ausschreibungsnummer 126-61-2022 ausschließlich online über

 

https://www.interamt.de/koop/app/stelle?id=818797 zureichen.

Voraussetzungen

Wir erwarten:

 

  • Abschluss einer Universität / Hochschule als Dipl.-Ing / Master der Fachrichtung Raum- und Umweltplanung, Stadtplanung oder Bauingenieurwesen,
  • praktische Erfahrungen im Bereich Verkehrsplanung/-technik,
  • sehr gute Kenntnisse der notwendigen Gesetze, Vorschriften, Richtlinien und Verordnungen, sowie im Planungs- und Vergaberecht,
  • gute Fähigkeiten zum strategisch-konzeptionellen Arbeiten,
  • Sicherheit in der Handhabung der gängigen Office- und CAD-Anwendungen,
  • Kommunikationsfähigkeit, Verhandlungsgeschick, Engagement, Eigenständigkeit,
  • Freundliches Auftreten,
  • Führerschein Klasse B.

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis keine Angabe
Aus- und Weiterbildung Abschluss Hochschule / Berufsakademie / Duales Studium
Berufskategorie Öffentlicher Dienst, Sicherheit, Reinigung, etc. / Öffentlicher Dienst
Arbeitsort Rathausplatz 2-7, 67227 Frankenthal (Pfalz)

Arbeitgeber

Stadtverwaltung Frankenthal

Kontakt für Bewerbung

Frau Nadine Deimling
Personalabteilung

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits
Stadtverwaltung Frankenthal