Sachgebietsleitung Entsorgungslogistik, Wertstoffcenter und Transportwesen (m/w/d) in Frankenthal (Pfalz)

Bei der Stadtverwaltung Frankenthal (Pfalz) ist im Eigen – und Wirtschaftsbetrieb Frankenthal (EWF), Abteilung Abfallwirtschaft, Straßenreinigung und Winterdienst, zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle

 

Sachgebietsleitung Entsorgungslogistik, Wertstoffcenter und Transportwesen

 (m/w/d)

 

E 9b TVöD

 

 

unbefristet in Vollzeit zu besetzen.

 

Die Eingruppierung erfolgt in Abhängigkeit von Qualifikation und Erfahrung, jedoch höchstens nach E 9b TVöD.

 

Die Stadt Frankenthal (ca. 50 000 Einwohner) gehört zur Metropolregion Rhein-Neckar mit ca. 2,4 Mio. Einwohnern und liegt in unmittelbarer Nachbarschaft zu den Großstädten Ludwigshafen/ Mannheim und Heidelberg. Das Mittelzentrum verfügt über alle städtischen Funktionen wie Schulen, auch weiterführende Schulen sowie eine Waldorfschule, Kindergärten, Sport- und Freizeiteinrichtungen, Behörden, kulturelle und soziale sowie Einrichtungen des Gesundheitswesens. Die Stadt Frankenthal zeichnet sich durch einen hohen Erholungs- und Freizeitwert aus und bietet ein reichhaltiges kulturelles Angebot.

 

 

Das Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen:

 

  • Fachliche Organisation und Steuerung des Sachgebietes Entsorgungslogistik (Müllabfuhr u. Abfalltransporte), Wertstoffcenter und Transportwesen,
  • Operative Personalführung und Sicherstellung eines ordnungsgemäßen und systematischen Arbeits- und Betriebsablaufs, einschließlich der Disposition von Wertstoffcentereinsätzen, Bereitschafts-, Sonder- und Wochenenddiensten,
  • Disposition von Fahrzeugen, Geräten und Betriebsmitteln im Sachgebiet,
  • technische und wirtschaftliche Gestaltung des Betriebsablaufs im Rahmen der Wirtschaftsplanung und im Hinblick auf eine Verbesserung der Leistungsfähigkeit des Bereiches,
  • Erfassen, Analysieren, Aufbereiten und Dokumentieren der Leistungsergebnisse und der sonstigen Betriebs- und Prozessdaten,
  • Durchführung von Beschaffungen im Sachgebiet und Mitarbeit bei der Erstellung von Leistungsbeschreibungen,
  • Durchführung von Maßnahmen der Arbeitssicherheit.



Wir bieten:

 

  • einen unbefristeten, anspruchsvollen Arbeitsplatz in einem engagierten Team
  • Fortbildungsmöglichkeiten
  • Job-Ticket für das VRN-Verbundgebiet
  • Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes

 

 

 

Schwerbehinderte werden bei gleicher fachlicher und persönlicher Eignung besonders berücksichtigt. Die Ausschreibung richtet sich ausdrücklich auch an Menschen mit Migrationshintergrund.

 

Wir bitten Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse, Beurteilungen, Nachweise von Fortbildungen) bis zum 12.12.2021 unter Hinweis der Ausschreibungsnummer 119-83-2021 ausschließlich online über

 

https://www.interamt.de/koop/app/stelle?id=712506   einzureichen.

Voraussetzungen

Wir erwarten:

 

  • abgeschlossene Ausbildung zum Logistik-Meister (m/w/d) bzw. Meister für Kreislauf- und Abfallwirtschaft (m/w/d) oder Techniker (m/w/d) der Fachrichtung Umweltschutz,
  • Erfahrung in der Personalführung und Disposition von Mitarbeitern,
  • konzeptionelle, planerische und organisatorische Fähigkeiten,
  • Flexibilität, Eigeninitiative und Durchsetzungsvermögen,
  • sehr gute mündliche und schriftliche Kommunikationsfähigkeit,
  • Teamfähigkeit und soziale Kompetenz,
  • Gute Kenntnisse der gängigen Standardsoftware,
  • Fahrerlaubnis zum Führen eines PKWs (Klasse B),
  • Bereitschaft zum Dienst außerhalb der regelmäßigen Arbeitszeit.

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis keine Angabe
Aus- und Weiterbildung Abschluss Hochschule / Berufsakademie / Duales Studium
Berufskategorie Öffentlicher Dienst, Sicherheit, Reinigung, etc. / Öffentlicher Dienst
Arbeitsort Rathausplatz 2-7, 67227 Frankenthal (Pfalz)

Arbeitgeber

Stadtverwaltung Frankenthal

Kontakt für Bewerbung

Frau Nadine Deimling
Personalabteilung

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits
Stadtverwaltung Frankenthal