Sachgebietsleitung Zulassungsbehörde (m/w/d) in Frankenthal (Pfalz)

Bei der Stadtverwaltung Frankenthal (Pfalz) ist im Bereich Ordnung und Umwelt, Abteilung Straßenverkehr, zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle der

 

Sachgebietsleitung Zulassungsbehörde

(m/w/d)

 

A 10 LBesG/E 9b TVöD

 

 

unbefristet in Vollzeit zu besetzen.

 

Vorbehaltlich einer tariflichen Bewertung erfolgt die Eingruppierung voraussichtlich in E 9b TVöD.

 

Die Stelle kann auch mit zwei sich ergänzenden Teilzeitkräften besetzt werden.

 

Die Stadt Frankenthal (ca. 50 000 Einwohner) gehört zur Metropolregion Rhein-Neckar mit ca. 2,4 Mio. Einwohnern und liegt in unmittelbarer Nachbarschaft zu den Großstädten Ludwigshafen/ Mannheim und Heidelberg. Das Mittelzentrum verfügt über alle städtischen Funktionen wie Schulen, auch weiterführende Schulen sowie eine Waldorfschule, Kindergärten, Sport- und Freizeiteinrichtungen, Behörden, kulturelle und soziale sowie Einrichtungen des Gesundheitswesens. Die Stadt Frankenthal zeichnet sich durch einen hohen Erholungs- und Freizeitwert aus und bietet ein reichhaltiges kulturelles Angebot.

 

 

Das Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen:

 

  • Sachgebietsleitung Zulassungsbehörde (Personalführung und die Organisationsgestaltung - Aufgabenerfüllung lenken und kontrollieren, Aufgabenerfüllung organisieren, Mitarbeiter/innen führen und Hilfestellung bzw. gemeinsames Erledigen schwieriger Aufgaben, Mitarbeiter/innen durch Weitervermittlung von Kenntnissen und Erfahrungen fortbilden),
  • schwierige Einzelfallentscheidungen treffen,
  • Einführung und Umsetzung der gesetzlichen Neuerungen/Änderungen für das Sachgebiet,
  • Bearbeitung von Widersprüchen,
  • Zuteilung von roten Dauerkennzeichen, Überwachung, Nutzung, Ahndung bei missbräuchlicher Verwendung und Entzug,
  • Bearbeitung der erloschenen Betriebserlaubnisse – auch zulassungsfreier Fahrzeuge,
  • Zuteilung von Tarnkennzeichen,
  • Bearbeiten und Setzen von Auskunftssperren,
  • Erteilung von Ausnahmegenehmigungen von der Zulassungspflicht,
  • Leitbedienung des Fachverfahrens,
  • Fehlerkorrektur,
  • Administration des Termin-Vergabe-Systems und Kassenverfahrens,
  • Haushaltssachbearbeitung der Abteilung Straßenverkehr,
  • Beschaffung (Plaketten, Zulassungsbescheinigungen, usw.).

Voraussetzungen

Wir erwarten:

 

  • Befähigung für das dritte Einstiegsamt der Laufbahn Verwaltung und Finanzen (Laufbahnprüfung für den gehobenen Dienst) oder die Befähigung für das zweite Einstiegsamt der Laufbahn Verwaltung und Finanzen ab Besoldungsgruppe A 8 LBesG verbunden mit der Bereitschaft, die Fortbildungsqualifizierung für das dritte Einstiegsamt zeitnah zu absolvieren oder den Angestelltenlehrgang II,
  • gute Rechts- und Verwaltungskenntnisse,
  • ein hohes Maß an Durchsetzungsvermögen,
  • Sicherheit in der Außendarstellung sowie schnelle Auffassungsgabe bzw. schnelle und sichere Entscheidungsfindung,
  • soziale Kompetenz mit Kommunikations- und Konfliktfähigkeit – auch in schwierigen Situationen,
  • Eigeninitiative, Selbstständigkeit und Verantwortungsbewusstsein,
  • Teamfähigkeit sowie Organisations- und Umsetzungsfähigkeit,
  • Belastbarkeit bei hohem Arbeitsanfall und die Bereitschaft sich auf neue Aufgaben einzustellen,
  • Bereitschaft und Flexibilität zu Arbeitszeiten, die außerhalb der üblichen Dienstzeiten, zum Beispiel am Wochenende und in den Abendstunden/in der Nacht, liegen sowie zu Außen- und Sonderdiensten.

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis keine Angabe
Aus- und Weiterbildung Abschluss Hochschule / Berufsakademie / Duales Studium
Berufskategorie Öffentlicher Dienst, Sicherheit, Reinigung, etc. / Öffentlicher Dienst
Arbeitsort Rathausplatz 2-7, 67227 Frankenthal (Pfalz)

Arbeitgeber

Stadtverwaltung Frankenthal

Kontakt für Bewerbung

Frau Nadine Deimling
Personalabteilung

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits
Stadtverwaltung Frankenthal