Schul-IT Managerin/Schul-IT Manager (m/w/d) in Heidelberg

Beim Amt für Digitales und Informationsverarbeitung der Stadt Heidelberg suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen

 

Schul-IT Managerin/Schul-IT Manager (m/w/d)

 

in der Abteilung Anwender- und Systemservice in der Entgeltgruppe 9b des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst (TVöD-V).

 

Ihr künftiger Aufgabenbereich umfasst insbesondere:

  • Installation, Konfiguration und Administration der IT-Systeme für die Schulverwaltung sowie den pädagogischen Bereich der Heidelberger Schulen
  • Aufbau, Koordination und Integration von Netzinfrastrukturen in Zusammenarbeit mit anderen Fachbereichen/Fachämtern
  • Koordinierungsschnittstelle Schule/Stadt/externe Dienstleister
  • Management und Wartung der Endgeräte sowie Benutzerbetreuung
  • Schulung der schulischen IT-Betreuerinnen/IT-Betreuer im Umgang mit der IT-Infrastruktur
  • Aufbau und Inbetriebnahme von PC-Arbeitsplätzen
  • First- und Second-Level-Support für Schulverwaltungen und Betreuerinnen/Betreuer des pädagogischen Netzes an den Schulen
  • Aufnahme und Behebung von Störungen/Problemen in der IT
  • Dokumentationsarbeiten                                                                                                                 

Notwendige Kenntnisse können im Rahmen von Fortbildungen vertieft werden.

 

Was können Sie von uns erwarten?

  • ein sicheres Arbeitsverhältnis im öffentlichen Dienst in einem interessanten, abwechslungsreichen Tätigkeitsfeld
  • vielfältige Angebote zur Förderung der Vereinbarkeit von Beruf, Karriere und Familie
  • vielseitige Bausteine der Personalentwicklung (unter anderem ein umfangreiches internes Fortbildungsprogramm) und damit ideale Rahmenbedingungen für Ihre berufliche und persönliche Weiterentwicklung
  • kostenlose Sportangebote und Vortragsreihen zu gesundheitsrelevanten Themen im Rahmen der betrieblichen Gesundheitsförderung
  • Zuschuss zum Abonnement eines Jobtickets für den Verkehrsverbund Rhein-Neckar

 

und vieles mehr.

 

Um Unterrepräsentanzen zu vermeiden, hat die Stadt Heidelberg die Charta der Vielfalt unterzeichnet (www.charta-der-vielfalt.de). Bewerbungen von Teilzeitinteressierten werden in das Auswahlverfahren einbezogen.

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Möchten Sie einen aktiven Beitrag zur zukunftsfähigen Ausgestaltung der EDV-Landschaft an Heidelberger Schulen leisten?

Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen inklusive einschlägiger Abschluss- und Arbeitszeugnisse bis spätestens 20. Juni 2021.

 

Sie können sich direkt unter www.heidelberg.de/stellenaussc... bewerben

 

oder Ihre Bewerbung an folgende Adresse richten:

 

Stadt Heidelberg

Personal- und Organisationsamt

Postfach 10 55 20, 69045 Heidelberg

 

Für weitere Informationen zum Aufgabengebiet steht Ihnen beim Amt für Digitales und Informationsverarbeitung Herr Bing unter Telefon 06221 58-11130 zur Verfügung. Für Fragen zum Auswahl- und Einstellungsverfahren können Sie sich beim Personal- und Organisationsamt an Frau Zöller unter Telefon 06221 58-11035 wenden.

 

Voraussetzungen

Was erwarten wir von Ihnen?

  • eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als IT Systemelektronikerin/IT Systemelektroniker Fachrichtung Informationstechnologie/Telekommunikation beziehungsweise als Fachinformatikerin/Fachinformatiker der Fachrichtung Systemintegration oder mit vergleichbarem Abschluss
  • gute Kenntnisse im Bereich Hard- und Software, zum Beispiel Microsoft-Office
  • gute Netzwerkkenntnisse (TCP/IP) inklusive Standortvernetzung
  • gute Kenntnisse in Microsoft- und Apple-Betriebssystemen (zum Beispiel Windows 10 und iOS)
  • hohes Maß an Teamfähigkeit und eigenverantwortliches Arbeiten sowie gute Kommunikationsfähigkeit
  • Führerschein Klasse B sowie die Bereitschaft, das eigene Kraftfahrzeug zum Dienst zuzulassen und gegen Kostenerstattung zu nutzen

Wir suchen eine engagierte Mitarbeiterin/einen engagierten Mitarbeiter, die/der sich auf verschiedene Anforderungen einstellen kann und dieses interessante, abwechslungsreiche und sich inhaltlich weiter aufbauende Aufgabengebiet aktiv mitgestalten möchte. Einfühlungsvermögen und ein sicheres Auftreten im Umgang mit den EDV-Anwenderinnen/EDV-Anwendern werden ebenso wie die Bereitschaft und Fähigkeit, strukturiert und sorgfältig zu arbeiten vorausgesetzt. Sie sollten über Interesse an neuen technischen Entwicklungen und eine ausgeprägte Lernbereitschaft verfügen, die sie befähigt, Ihr technisches Verständnis und Geschick aktuell zu halten.

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Sonstiges
Berufliche Praxis keine Angabe
Aus- und Weiterbildung Abgeschlossene Berufsausbildung / Lehrabschluss
Berufskategorie Öffentlicher Dienst, Sicherheit, Reinigung, etc. / Öffentlicher Dienst
Arbeitsort Kirchheimer Weg 4, 69124 Heidelberg

Arbeitgeber

Stadt Heidelberg

Kontakt für Bewerbung

Personal- und Organisationsamt

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits
Stadt Heidelberg