Software-Anwender- und Anwendungsbetreuung (m/w/d) - 1598

Speyer

Software-Anwender- und Anwendungsbetreuung (m/w/d)

Caritas-Zentrale

 

ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt in Voll- oder Teilzeit (ab 29,25 Std./Wo.), zunächst befristet auf zwei Jahre

Dienstort: Speyer

 

Der Caritasverband für die Diözese Speyer e.V. berät und betreut Menschen in unterschiedlichen Lebenssituationen und beschäftigt rund 450 hauptamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Als Spitzenverband der freien Wohlfahrtspflege vertritt der Caritasverband die Interessen der caritativen Träger und Einrichtungen im Bistum und setzt sich für gerechte und soziale Lebensbedingungen ein.

 

Die Abteilung Organisationsentwicklung und Marketing berät, befähigt und unterstützt alle Einrichtungen des Caritasverbands für die Diözese Speyer. Wir sind unter anderem für die Entwicklung und Umsetzung der Digitalisierungs-Strategie und die Weiterentwicklung unserer Software verantwortlich. Wir legen im Team besonderen Wert auf vertrauensvolle Zusammenarbeit, Transparenz und Lernen. Wir sind Treiber von Innovation, probieren immer wieder Neues aus und verändern das Unternehmen Caritas.

 

 

Deine Aufgaben

Du bist Teil des Teams, das die Betreuung der Software-Anwendungen Connext Vivendi, Sinfonie, d.velop documents sowie Microsoft Office 365 und deren Anwender*innen verantwortet.

 

  • Ansprechpartner*in bei Anwenderfragen (First-Level-Support)
  • Kommunikation und Abstimmung mit unseren Software-Lieferanten
  • Enge Zusammenarbeit mit den Verantwortlichen in den Fachabteilungen und Einrichtungen sowie den Projektleitungen zur Weiterentwicklung der Software und ihrer Nutzung im Unternehmen
  • Mitwirkung bei der Konfiguration und Weiterentwicklung der Softwaren
  • Planung und Durchführung von Release-Tests und Updates
  • Erstellung von Schulungsunterlagen und Durchführung von Schulungen

 

Wir bieten

  • Attraktive, leistungsgerechte Vergütung nach den AVR des Deutschen Caritasverbandes inklusive einer
  • Jahressonderzahlung
  • Zusätzliche, arbeitgeberfinanzierte Altersversorgung
  • Eigenverantwortliches Arbeiten und vielfältige Beteiligungs- und Gestaltungsmöglichkeiten
  • Interne und externe Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Programm zur Förderung und Entwicklung von Nachwuchsführungskräften
  • Regelmäßige Mitarbeiterbefragungen
  • Betriebsausflüge und Mitarbeiterfeste
  • Weitere Sozialleistungen und die Ticket-Plus-Karte

Voraussetzungen

Deine Fähigkeiten

  • betriebswirtschaftliche oder technische Ausbildung oder eine vergleichbare Qualifikation
  • ausgeprägtes technisches Verständnis und sehr gute EDV-Kenntnissen (MS Office, evtl. Connext Vivendi)
  • Erfahrungen mit der Administration von Software und den Abläufen in Unternehmen der Sozialwirtschaft
  • Kommunikationsstärke, Teamfähigkeit, Selbstorganisation und Zuverlässigkeit
  • Identifikation mit dem kirchlich-caritativen Auftrag

 

 

Caritasverband für die Diözese Speyer e.V.
Markus Nitsch
Abteilungsleiter
Abteilung Organisationsentwicklung und Marketing
Nikolaus-von-Weis-Straße 6
67346 Speyer
Tel. 06232 209 137
markus.nitsch@caritas-speyer.de



Für Rückfragen stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.

Bitte reichen Sie Ihre Bewerbungsunterlagen bevorzugt über das Online Bewerberportal unter diesem Link ein.

Alternativ können Sie Ihre Bewerbung per E-Mail an die oben angegebene Adresse senden.

 

Im Falle einer Bewerbung werden Ihre Daten gemäß unserer Datenschutzerklärung verarbeitet. Diese finden Sie unter www.caritas-speyer.de/datenschutz

 

Stellennummer: 1598

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Befristete Anstellung
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abgeschlossene Berufsausbildung / Lehrabschluss
Berufskategorie Informationstechnologie, Softwareentwicklung / Sonstiges
Arbeitsort Nikolaus-von-Weis-Str. 6, 67346 Speyer

Arbeitgeber

Caritasverband für die Diözese Speyer e.V.

Kontakt für Bewerbung

Herr Markus Nitsch
Stabsstellenleitung

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits
Caritasverband für die Diözese Speyer e.V.