Sozialarbeiterin/Sozialarbeiter beziehungsweise Sozialpädagogin/Sozialpädagoge (m/w/d) in Heidelberg

Beim Amt für Soziales und Senioren der Stadt Heidelberg ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als

 

Sozialarbeiterin/Sozialarbeiter

beziehungsweise Sozialpädagogin/Sozialpädagoge (m/w/d)

 

im Sachgebiet Fachdienst Wohnungsnotfälle und Flüchtlinge zunächst befristet für ein Jahr zu besetzen. Die Stelle ist in Vollzeit und nach Entgeltgruppe S 12 des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst (TVöD-V) bewertet.

 

Ihr künftiger Aufgabenbereich

  • Sie beraten und begleiten Menschen auf der Flucht und erstellen entsprechende Integrationspläne
  • Sie pflegen Kontakte mit dem Asylarbeitskreis, freien Trägern und sonstigen Einrichtungen
  • Sie beraten und übernehmen die sozialpädagogische Betreuung von Obdachlosen oder durch Obdachlosigkeit bedrohten Menschen
  • Sie arbeiten mit Wohnungsgebern zusammen, insbesondere mit der städtischen Wohnungsbaugesellschaft für Grund- und Hausbesitz

 

Im Interesse einer nachhaltigen Hilfegewährung arbeiten die Kolleginnen und Kollegen eng mit den Leistungssachgebieten der wirtschaftlichen Hilfen des Amtes zusammen. Es gilt, die Anliegen von hilfesuchenden Menschen wahrzunehmen und gemeinsam mit den hilfegewährenden Stellen Lösungen zu entwickeln.


Was können wir Ihnen bieten?

  • vielfältige Angebote zur Förderung der Vereinbarkeit von Beruf, Karriere und Familie
  • vielseitige Bausteine der Personalentwicklung (unter anderem ein umfangreiches internes Fortbildungsprogramm) und damit ideale Rahmenbedingungen für Ihre berufliche und persönliche Weiterentwicklung
  • kostenlose Sportangebote und Vortragsreihen zu gesundheitsrelevanten Themen im Rahmen der betrieblichen Gesundheitsförderung
  • Zuschuss zum Abonnement eines Jobtickets für den Verkehrsverbund Rhein-Neckar

 

und vieles mehr.

 

Um Unterrepräsentanzen zu vermeiden, hat die Stadt Heidelberg die Charta der Vielfalt unterzeichnet (www.charta-der-vielfalt.de). Über Informationen zu ehrenamtlichen Tätigkeiten freuen wir uns.

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre Online-Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen inklusive einschlägiger Abschluss- und Arbeitszeugnisse bis spätestens 12. Dezember 2021 bevorzugt über unser Bewerbungsportal unter www.heidelberg.de/stellenausschreibungen.

 

Sollte Ihnen eine Online-Bewerbung nicht möglich sein, können Sie Ihre Bewerbung alternativ gerne an folgende Adresse richten:

 

Stadt Heidelberg

Personal- und Organisationsamt

Postfach 10 55 20, 69045 Heidelberg

 

Für weitere Informationen zum Aufgabengebiet steht Ihnen beim Amt für Soziales und Senioren die Leiterin der Abteilung Sicherung der Lebensgrundlage Frau Hildebrandt unter Telefon 06221 58-37250 zur Verfügung. Für Fragen zum Auswahl- und Einstellungsverfahren können Sie sich beim Personal- und Organisationsamt an Herrn Schmidt unter Telefon 06221 58-11770 wenden.


Voraussetzungen

Was erwarten wir von Ihnen?

  • ein abgeschlossenes Studium mit Bachelor/Diplom oder einem vergleichbaren Abschluss in der Sozialpädagogik/Sozialen Arbeit
  • Beratungskompetenzen, die Menschen in belasteten Lebenssituationen zu individuellen Lösungen verhelfen
  • Verständnis für soziokulturelle Unterschiede
  • Bereitschaft zur Übernahme von Rufbereitschaftszeiten
  • Vorhandensein eines PKWs zur Wahrnehmung der Außentermine (eine Zulassung zu Dienstzwecken ist möglich)
  • Fremdsprachenkenntnisse sind von Vorteil

 

Für das interessante und abwechslungsreiche Aufgabenfeld suchen wir verantwortungsbewusste engagierte Personen, die sich einerseits als Mentorinnen/Mentoren der Klientinnen und Klienten verstehen, aber gleichzeitig auch die Belange des Leistungsträgers vertreten und diese nach außen vermitteln. Neben einem hohen Maß an Belastbarkeit, Selbstständigkeit und Kommunikationsfähigkeit sollten Sie auch Teamfähigkeit und Einfühlungsvermögen sowie Interesse an rechtlichen Rahmenbedingungen mitbringen.

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Befristete Anstellung
Berufliche Praxis keine Angabe
Aus- und Weiterbildung Abschluss Hochschule / Berufsakademie / Duales Studium
Berufskategorie Öffentlicher Dienst, Sicherheit, Reinigung, etc. / Öffentlicher Dienst
Arbeitsort Bergheimer Str. 69, 69115 Heidelberg

Arbeitgeber

Stadt Heidelberg

Kontakt für Bewerbung

Herr Marcel Schmidt
Personal- und Organisationsamt

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits
Stadt Heidelberg