Sozialpädagoge /Erzieher (m/w/d) Gruppenleitung Mutter/Vater-Kind-Gruppe

Heidelberg
Sozialdienst katholischer Frauen e.V. Heidelberg

Benefits

  • Arbeitsweg

  • Beruf und Familie

  • Gesundheit

  • Vorsorgeleistungen

Der Sozialdienst katholischer Frauen e.V. Heidelberg betreibt in Heidelberg und Eberbach das St. Paulusheim mit mehreren Häusern, in denen Kinder, Jugendliche, junge Erwachsene sowie Mütter oder Väter mit ihren Kleinkindern von pädagogischem Fachpersonal versorgt, betreut und gefördert werden.

Darüber hinaus bieten wir eine Schwangerschaftsberatungsstelle und ein regelmäßiges Freizeit- und Bildungsangebot für psychisch erkrankte Menschen an unserem Standort in Heidelberg an.

Gruppenleitung in einer Mutter/Vater-Kind-Gruppe

Für diese Stelle in Heidelberg suchen wir ab sofort

 

Sozialpädagogen, Erzieher, Jugend- und Heimerzieher, Heilpädagogen oder Kindheitspädagogen (m/w/d) in Vollzeit (39 Std./Woche), ggf. nach Vereinbarung in Teilzeit ,

in Festanstellung

 

Als Gruppenleitung in einer Mutter/Vater-Kind Wohngruppe führen Sie das Team und sind Teil des Teams. Sie unterstützen volljährige Mütter/Väter und deren Kinder bei der Alltagsgestaltung und bei der Zukunftsplanung. Sie vermitteln den uns anvertrauten Menschen neue Kompetenzen und bereiten sie auf ein eigenständiges Leben mit ihren Kindern vor. Dazu arbeiten wir eng mit verschiedensten Fachkräften und Einrichtungen in der Region zusammen.

 

Ihre Aufgaben als Gruppenleitung umfassen...

  • Gruppenbezogene Personalführung

  • Dienst- und Urlaubsplanung

  • Verantwortung für die Umsetzung der pädagogischen Arbeitsinhalte und Prozesse

  • Gewährleistung des Anvertrautenschutzes, der Kinderrechte und der Partizipation

  • Verantwortung für eine fachgerechte und umfassende Aktenführung

  • Förderung der Zusammenarbeit im Team und Beratung der Mitarbeiter*innen

  • Zusammenarbeit und Beratung mit der Pädagogischen Leitung

  • Gewährleistung der Umsetzung von Verwaltungsaufgaben, Kassenführung und Hygienevorschriften

 

Ihre Aufgaben in der Gruppe umfassen...

  • Aktive Zukunftsplanung und Förderung der Kompetenzen

  • Begleitung zu Behörden und Beteiligung an der Klärung schuldrechtlicher Fragen

  • Gesundheitsfürsorge

  • Organisation des Alltags

  • Unterstützung schulischen und beruflichen Lernens

  • Vermittlung von Kenntnissen und Erfahrung im Bereich der Erziehung, Versorgung und Pflege der Kinder

  • Einbeziehung des anderen Elternteils und des Lebenspartners

  • Verantwortung im Rahmen des Hilfeplanverfahrens

  • Kooperation mit den Schulen, Praxisstellen und Therapeuten

     

Es erwartet Sie ein attraktives Arbeitsfeld mit spannenden Aufgaben und ein lebendiges und professionelles Team mit einer angenehmen Arbeitsatmosphäre. Bei uns können Sie mitgestalten, Ihre fachlichen Kompetenzen, ihre Teamfähigkeit und Kreativität einbringen. Dazu bieten wir Ihnen regelmäßig Fortbildungen, Fachberatung und Supervision.

Ihr Profil - unsere Erwartungen

  • abgeschlossene pädagogische Qualifikation

  • Besitz eines PKW-Führerscheins

  • die Bereitschaft zum Schichtdienst mit Einsätzen in der Nacht, an Wochenenden und Feiertagen.
    Die Arbeitszeiten werden mit einer vorausschauenden Dienstplanung auf die Mitarbeitenden des Teams verteilt.

  • In der Regel findet einmal im Kalenderjahr eine Ferienfreizeit statt.

     

 Wir freuen uns, wenn Sie sich mit einer christlichen Kirche verbunden fühlen.      

Vergütung und weitere Leistungen

  • Die tarifliche Vergütung erfolgt nach den Arbeitsvertragsrichtlinien (AVR) Caritas, Anlage 33 (Sozial- und Erziehungsdienst) entsprechend den Tätigkeitsmerkmalen und der Qualifikation des/der Stelleninhaber/in.

  • Die betriebliche Altersversorgung (KZVK) wird überwiegend zusätzlich zum Gehalt geleistet

  • Es wird die angeboten, ein Zeitwertkonto anzulegen. Mehr erfahren Sie dazu auf unserer Homepage.

  • Eine Jahressonderzahlung, Ausgleichstage für kontinuierlichen Schichtdienst, Regenerationstage und weitere Zulagen sind Teil der AVR.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Weitere Informationen erhalten Sie bei unserer pädagogischen Leitung, Frau Keddies, Telefon: 06221 13708630, keddies@st-paulusheim.de und unter www.skf-heidelberg.de

 

Ihre Bewerbung richten Sie bitte mit Ihren aussagekräftigen Unterlagen an:

SkF e.V. Heidelberg, Frau Radulovic, Felix-Wankel-Straße 25, 69126 Heidelberg oder per Mail an, bewerbung@skf-heidelberg.de (Anhänge bitte nur im pdf-Format)

Jetzt bewerben

Sozialpädagoge /Erzieher (m/w/d) Gruppenleitung Mutter/Vater-Kind-Gruppe

Schicke ganz einfach Deine Bewerbung über RheinNeckarJOBS.de ab und wir informieren Dich per Email, sobald der Arbeitgeber die Bewerbung heruntergeladen hat.

Bitte Vorname angeben.
Bitte Nachname angeben.
Bitte E-Mail angeben.

Bewerbungs-Unterlagen

Bitte füge Dein Anschreiben, Lebenslauf und bei Bedarf bis zu 4 weitere Dokumente hinzu, um die Bewerbung abzuschließen.

Unterstützte Dateiformate sind: .pdf, .doc, .docx, .jpg, .jpeg, .png, .odt, .rtf, .txt. Maximale Dateigröße 5 MB.

Bitte die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen akzeptieren.
Sozialdienst katholischer Frauen e.V. Heidelberg

Sozialdienst katholischer Frauen e.V. Heidelberg

Kontakt für Bewerbung

Frau Diana Keddies
Mutter/Vater-Kind

Benefits

  • Arbeitsweg

  • Beruf und Familie

  • Gesundheit

  • Vorsorgeleistungen

Arbeitsort

Felix-Wankel-Str. 25, 69126 Heidelberg

Mehr zum Job

Beschäftigungsart Festanstellung
Arbeitszeit Vollzeit, Teilzeit
Qualifikation Abgeschlossene Berufsausbildung / Lehrabschluss, Mit Berufserfahrung (1 bis 3 Jahre), Mit Berufserfahrung (mehr als 3 Jahre)
Arbeitsort
Felix-Wankel-Str. 25, 69126 Heidelberg