Sozialpädagoge/Sozialarbeiter Betreuungsbehörde (m/w/d)

Frankenthal (Pfalz)

Beim Bereich Familie, Jugend und Soziales, Abteilung Soziales, Sachgebiet Betreuung, Psychiatrie, Senioren ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle in der

 

Betreuungsbehörde

(m/w/d)

S 12 TVöD/SuE

 

unbefristet in Vollzeit zu besetzen.

 

Die Stelle kann auch mit zwei sich ergänzenden Teilzeitkräften besetzt werden.

 

Die Stadt Frankenthal (ca. 50 000 Einwohner) gehört zur Metropolregion Rhein-Neckar mit ca. 2,4 Mio. Einwohnern und liegt in unmittelbarer Nachbarschaft zu den Großstädten Ludwigshafen/ Mannheim und Heidelberg. Das Mittelzentrum verfügt über alle städtischen Funktionen wie Schulen, auch weiterführende Schulen sowie eine Waldorfschule, Kindergärten, Sport- und Freizeiteinrichtungen, Behörden, kulturelle und soziale sowie Einrichtungen des Gesundheitswesens. Die Stadt Frankenthal zeichnet sich durch einen hohen Erholungs- und Freizeitwert aus und bietet ein reichhaltiges kulturelles Angebot.

 

 

Das Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen:

 

  • Beratung von Personen, die aufgrund ihrer gesundheitlichen Beeinträchtigungen ihre rechtlichen Angelegenheiten selbst nicht mehr oder nur teilweise regeln können, sowie die Beratung von deren Angehörigen,
  • Vermittlung anderer Unterstützungsmöglichkeiten zur Vermeidung der Einrichtung einer rechtlichen Betreuung,
  • Unterstützung der Betreuungsgerichte:
  • Auswahl von geeigneten Betreuern, sowie Einführung und Unterstützung der Betreuer und Bevollmächtigten bei der Wahrnehmung ihrer Aufgaben,
  • Vollzug richterlicher Anordnungen wie Unterbringung und Zuführung,
  • eingehende Beratung zu Vorsorgevollmachten und sonstigen Vorsorgeverfügungen, einschließlich der öffentlichen Beglaubigung von Unterschriften und Handzeichen. 
  • -Prüfung der Erforderlichkeit einer rechtlichen Betreuung
  • -Erstellung von Sozialberichten im Rahmen der gerichtlichen Anhörungen
  • -Verfassen von qualifizierten Stellungnahmen über erforderliche Maßnahmen wie z. B. Einrichtung, Erweiterung und Aufhebung einer rechtlichen Betreuung
  • -Feststellung der notwendigen Aufgabenkreise einer rechtlichen Betreuung.



Wir bieten:

 

  • einen unbefristeten, anspruchsvollen Arbeitsplatz in einem engagierten Team,
  • Weiter- und Fortbildungsmöglichkeiten,
  • Job-Ticket für das VRN-Verbundgebiet,
  • Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes,
  • Job-Rad.

 

 

 

 

Schwerbehinderte werden bei gleicher fachlicher und persönlicher Eignung besonders berücksichtigt. Die Ausschreibung richtet sich ausdrücklich auch an Menschen mit Migrationshintergrund.

 

Wir bitten Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse, Beurteilungen, Nachweise von Fortbildungen) bis zum 31.05.2022 unter Hinweis der Ausschreibungsnummer 94-51-2022 ausschließlich online über einzureichen

 

https://www.interamt.de/koop/app/stelle?id=801591 einzureichen.


Voraussetzungen

Wir erwarten:

 

  • Fachhochschul-/Hochschulstudium Sozialarbeit/Sozialpädagogik mit staatlicher Anerkennung,
  • fundiertes Fachwissen und Kenntnisse der einschlägigen Rechtsgrundlagen im Betreuungsrecht,
  • Erfahrungen in der Sozialen Arbeit und Kenntnisse über psychiatrische Krankheitsbilder,
  • Bereitschaft zur Teamarbeit,
  • Kontaktfähigkeit mit kranken und behinderten Volljährigen,
  • Kommunikationskompetenz in Wort und Schrift,
  • Selbstständigkeit, Organisationsvermögen, Flexibilität,
  • Konfliktfähigkeit, Durchsetzungsvermögen und Belastbarkeit,
  • Fähigkeit und Bereitschaft sich in spezifische Softwarelösungen einzuarbeiten,
  • Führerschein Klasse B.

 

Für weitere Informationen zu den fachlichen Inhalten der ausgeschriebenen Stelle steht Ihnen Frau Pisek, Tel. 06233 89-484, gerne zur Verfügung. 

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis keine Angabe
Aus- und Weiterbildung Abschluss Hochschule / Berufsakademie / Duales Studium
Berufskategorie Öffentlicher Dienst, Sicherheit, Reinigung, etc. / Öffentlicher Dienst
Arbeitsort Rathausplatz 2-7, 67227 Frankenthal (Pfalz)

Arbeitgeber

Stadtverwaltung Frankenthal

Kontakt für Bewerbung

Frau Nadine Deimling
Personalabteilung

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits
Stadtverwaltung Frankenthal