Sozialpädagoge/Sozialarbeiter Integration (m/w/d)

Frankenthal (Pfalz)

Bei der Stadtverwaltung Frankenthal (Pfalz) ist im Bereich Migration und Integration, Abteilung Integration, ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als

 

Sozialpädagoge/Sozialarbeiter Integration (m/w/d)

(Entgeltgruppe S 11 b TVöD/SuE)

 

 

befristet auf die Dauer von einem Jahr zu besetzen.

 

 

Das Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen:

 

  • Betreuung von Menschen mit Fluchtgeschichte, insbesondere auch aus der Ukraine,
  • Präventive Sozialarbeit vor Ort mit individuellem Beratungsangebot,
  • Zusammenarbeit mit den Netzwerkpartnern der Integrationsarbeit,
  • Förderung der Integration von Menschen mit Zuwanderungsgeschichte entsprechend der Leitlinien des Integrationskonzepts der Stadt Frankenthal (Pfalz),
  • Unterstützung der Ausländerbehörde im Rahmen ihrer Verweis- und Beratungsaufgaben.


Wir bieten:

 

  • flexible, familienorientierte Arbeitszeiten,
  • Fortbildungsmöglichkeiten,
  • Job-Ticket für das VRN-Verbundgebiet,
  • Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes.

 

 

 

Schwerbehinderte werden bei gleicher fachlicher und persönlicher Eignung besonders berücksichtigt. Die Ausschreibung richtet sich ausdrücklich auch an Menschen mit Migrationshintergrund.

 

Wir bitten Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse, Beurteilungen, Nachweise von Fortbildungen) bis zum 22.05.2022 unter Hinweis der Ausschreibungsnummer 75-31-2022 ausschließlich online über

 

https://www.interamt.de/koop/app/stelle?id=799408 einzureichen.


Voraussetzungen

Wir erwarten:

 

  • Fachhochschulstudium/Hochschulstudium der Sozialarbeit/Sozialpädagogik und staatliche Anerkennung,
  • Aufgeschlossenheit und Interesse an Menschen aus anderen Kulturen,
  • Aktive Mitwirkung bei der Weiterentwicklung der Integrationsarbeit der Stadt Frankenthal (Pfalz),
  • Fähigkeit, sich in das Thema Integration, insbesondere auch im ausländerrechtlichen Sinne, einzuarbeiten,
  • Eigeninitiative, Teamfähigkeit und Belastbarkeit,
  • Sicheres Auftreten in Konfliktsituationen,
  • Einsatzbereitschaft und Flexibilität in der Arbeitszeit,
  • EDV-Kenntnisse,
  • Besitz eines gültigen PKW-Führerscheins,
  • Fachkompetenz und Erfahrung in der Sozial- und Beratungsarbeit mit Menschen mit Zuwanderungsgeschichte wünschenswert,
  • Fremdsprachenkenntnisse wünschenswert.

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Befristete Anstellung
Berufliche Praxis keine Angabe
Aus- und Weiterbildung Abschluss Hochschule / Berufsakademie / Duales Studium
Berufskategorie Öffentlicher Dienst, Sicherheit, Reinigung, etc. / Öffentlicher Dienst
Arbeitsort Rathausplatz 2-7, 67227 Frankenthal (Pfalz)

Arbeitgeber

Stadtverwaltung Frankenthal

Kontakt für Bewerbung

Frau Nadine Deimling
Personalabteilung

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits
Stadtverwaltung Frankenthal