Stationshilfe (m/w) auf 450 €-Basis in Mannheim

veröffentlicht

Stellenbeschreibung

Die ze:roPRAXEN erbringen bereits seit dem Jahr 2000 medizinische Leistungen im haus- und fachärztlichen Bereich der Metropolregion Rhein-Neckar. Unsere mehr als 300 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen versorgen jährlich über 70.000 Patienten und Patientinnen durch patienten- und wohnortnahe, moderne Medizin.


Werden Sie Teil unseres Teams und unterstützen Sie uns dabei, auch zukünftig unsere hohen Qualitätsstandards an unseren 17 Standorten zu sichern.


Zur Unterstützung unseres Dialyseteams in Mannheim (am Theresienkrankenhaus) suchen wir ab sofort eine


Stationshilfe (m/w)

Wir suchen einen Menschen mit Herz und Hand, der unser engagiertes Dialyseteam bei der Patientenversorgung und Aufräumarbeiten unterstützt.

MedizinischeVorkenntnisse sind nicht erforderlich – Sie werden eingearbeitet.

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung (max. 5 MB) per E-Mail! Bei Fragen wenden Sie sich an: Frau Martina Lutz/Frau Anja Limberger, ze:roPRAXEN, Bodelschwinghstraße 10/3, 68723 Schwetzingen, Telefon: +49 (0) 62 02 • 92 80 318, bewerbung@zero-praxen.de.

Informieren Sie sich über uns: www.zero-praxen.de.

 


Mehr zum Job

Anzeigenart Minijob, Aushilfe
Arbeitszeit Schichtarbeit
Vertragsart Geringfügige Beschäftigung
Berufliche Praxis ohne Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung keine
Berufskategorie Gesundheit, Medizin, Pflege, Sport / Sonstiges
Arbeitsort Bassermannstr. 1, 68165 Mannheim

Arbeitsort auf der Karte

Arbeitgeber

ze:roPRAXEN

ze:roPRAXEN

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits

Kontakt für Bewerbung

Frau Katrin Schenk
Bodelschwinghstr. 10/3, 68723 Schwetzingen
bewerbung@zero-praxen.de
Telefon: 06202 9280318 Fax: 06202 9280326
Stationshilfe (m/w) auf 450 €-Basis
Ähnliche Jobs
Verwendung von Cookies

Wir benutzen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit auf unseren Seiten zu verbessern. Änderst Die die Einstellungen nicht, gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist. Hier kannst Du zu den Einstellungen mehr erfahren