Stelle im Vollstreckungsaußendienst (m/w/d) in Speyer

Stadt Speyer veröffentlicht

Stellenbeschreibung

Wegen des bevorstehenden Renteneintritts des bisherigen Stelleninhabers ist bei der Stadtverwaltung Speyer im Fachbereich 1 in der Abteilung 132 „Stadtkasse“ zum 01.10.2019 eine


Stelle im Vollstreckungsaußendienst (w/m/divers)


in Vollzeit (39 Wochenstunden) und unbefristet neu zu besetzen. Die Stelle ist grundsätzlich auch teilbar, wenn unter den Teilzeitkräften ein schlüssiges Arbeitszeitmodell vereinbart werden kann.


Zu den wesentlichen Aufgaben gehören:

  • Verhandlungen mit Zahlungspflichtigen (Erläuterung der Forderung, Vereinbarung von Zahlungszielen, Darlegung der Konsequenzen einer Nichtzahlung)
  • Durchführen von Pfändungen in das bewegliche Vermögen
  • Dokumentation von Pfändungen und Pfändungsversuchen
  • Vornahme von Wohnungsdurchsuchungen
  • Abnahme einer Vermögensauskunft bei Schuldner/innen
  • Annahme und Abrechnung von Zahlungsmitteln
  • Sachverhaltsaufklärung im Außendienst


Die Stelle ist im Stellenplan der Stadtverwaltung Speyer nach Entgeltgruppe 8 TVöD ausgewiesen. Wir bieten zudem alle im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen sowie die Mitarbeit in einem motivierten und engagierten Team. Die Stadtverwaltung Speyer ist besonders an Bewerbungen schwerbehinderter Menschen mit den vorgenannten Qualifikationen interessiert. Weitere Informationen erteilt Ihnen gerne Herr Brech von der Vollstreckungsstelle (Tel.: 06232/14-2813)


Bewerbungen um diese Stelle bitten wir unter Angabe der Kennziffer 132-04-2019 bis spätestens zum 10.06.2019 schriftlich an 


Stadtverwaltung Speyer

Fachbereich 1 – Personalabteilung

Maximilianstraße 100

67346 Speyer

 

oder per E-Mail (bitte lediglich eine PDF-Datei anfügen, maximal 10 DIN-A4-Seiten!) an Bewerbung@stadt-speyer.de

Voraussetzungen

Wir erwarten von den Bewerber/innen:

  • Erfolgreich abgelegte 1. Angestelltenprüfung oder ein vergleichbarer Abschluss oder die Bereitschaft, die 1. Angestelltenprüfung zeitnah abzulegen
  • Psychische Belastbarkeit und Durchsetzungsvermögen, auch in schwierigen und konfliktträchtigen Situationen
  • Höfliches und sicheres Auftreten sowie ein großes Verantwortungsbewusstsein
  • Geregelte wirtschaftliche Verhältnisse
  • Interkulturelle Kompetenz
  • Bereitschaft zur Fortbildung und zum Tätigwerden auch außerhalb der üblichen Dienstzeiten
  • Fahrerlaubnis der Klasse B sowie die Bereitschaft, das private Kraftfahrzeug für dienstliche Zwecke einzusetzen

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis keine Angabe
Aus- und Weiterbildung Sonstiges
Berufskategorie Öffentlicher Dienst, Sicherheit, Reinigung, etc. / Öffentlicher Dienst
Arbeitsort Maximilianstraße 100, 67346 Speyer

Arbeitgeber

Stadt Speyer

Kontakt für Bewerbung

Herr Klaus Oechsler
Maximilianstr. 100, 67346 Speyer klaus.oechsler@stadt-speyer.de
Telefon: 0623214-2352

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits
Stadt Speyer
Ähnliche Jobs
Wir benutzen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit auf unseren Seiten zu verbessern. Änderst Du die Einstellungen nicht, gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist. Hier kannst Du zu den Einstellungen mehr erfahren.