Stv. Pflegerische/n Stationsleiter/in in Wiesloch

Stellenbeschreibung

Wir sind mit 1200 Planbetten und 1700 Mitarbeitern eines der größten Fachkrankenhäuser für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik in Baden-Württemberg. In fünf spezialisierten Kliniken an mehreren Standorten behandeln wir Patienten_innen aus dem gesamten Spektrum der Erwachsenenpsychiatrie und der Psychosomatik.


Station 11 ist die Aufnahme- und Motivationsstation der Klinik für Forensische Psychiatrie und Psychotherapie. Hier werden psychisch kranke Frauen und Männer unterschiedlichen Alters behandelt, die mit dem Gesetz in Konflikt geraten sind. Sie werden zunächst bis zur Gerichtsverhandlung vorläufig untergebracht. In dieser Zeit findet die Begutachtung und Eingangsdiagnostik statt.


In Station 11 werden grundsätzlich zwei stv. Stationsleiter/innen eingesetzt.



Ihre Aufgaben

Unterstützung der Pflegerischen Stationsleitung in Führungsaufgaben wie:

  • kollegiale Führung und fachliche Beratung und Unterstützung des Pflegeteams, sowie der Transfer pflegerischer Inhalte in multiprofessionelle Teamsitzungen
  • bedarfsgerechte Personaleinsatzplanung, -führung und -entwicklung 
  • Weiterentwicklung des Stationskonzeptes und des speziell abgestimmten Therapiekonzeptes in enger Abstimmung mit der Klinikleitung
  • Planung, Organisation, Koordination, Evaluation und Qualitätssicherung im Bereich der Pflegeprozesse und der Dokumentation
  • Sicherstellung und Durchführung einer kompetenten praktischen Ausbildung und Anleitung neuer Mitarbeitenden und Auszubildenden in der Pflege
  • enge und kooperative Zusammenarbeit mit den Mitarbeitenden des interdisziplinären Teams


  

Wir bieten Ihnen

ein interessantes Aufgabengebiet mit vielen Gestaltungsmöglichkeiten, gute Einarbeitung anhand eines strukturierten Einarbeitungskonzeptes, Teamsupervision und Vergütung nach TV-L mit Forensikzulage. Ihre Fach- und Führungslaufbahn fördern wir gezielt mit den vielfältigen Angeboten unseres Personalentwicklungssystems. Des Weiteren bieten wir ein umfangreiches Angebot im Rahmen unseres Betrieblichen Gesundheitsmanagements, kostenlose Parkmöglichkeiten bzw. bezuschusstes Jobticket. Frauen werden ausdrücklich ermuntert sich zu bewerben. Die Stelle ist grundsätzlich teilbar.



Für Fragen

kontaktieren Sie Frau Annette Diemer, Pflegedienstleiterin der Klinik für Forensische Psychiatrie und Psychotherapie, Tel. 06222 55-2024.


Bewerbungsfrist: 04.05.2018


Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung.

    

Voraussetzungen

Ihr Profil

  • Gesundheits- und Krankenpfleger/in ggf. mit Fachweiterbildung
  • Berufserfahrung in der psychiatrischen/psychosomatischen Pflege
  • gute Führungs-, Sozial-, und Fachkompetenzen
  • eine vorhandene Weiterbildung in Führungsaufgaben ist von Vorteil, kann aber auch mit unserer Unterstützung nachgeholt werden
  • überdurchschnittliches Engagement und Offenheit für Neues     

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abgeschlossene Berufsausbildung / Lehrabschluss
Berufskategorie Gesundheit, Medizin, Pflege, Sport / Pflegeberufe und Betreuung
Arbeitsort Heidelberger Straße 1a, 69168 Wiesloch

Arbeitgeber

Psychiatrisches Zentrum Nordbaden

Kontakt für Bewerbung

Frau Annette Diemer
Klinik für Forensische Psychiatrie und Psychotherapie
Pflegedienstleiterin
Annette.Diemer@PZN-Wiesloch.de
Telefon: 06222 55-2024

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits
Psychiatrisches Zentrum Nordbaden
Wir benutzen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit auf unseren Seiten zu verbessern. Änderst Du die Einstellungen nicht, gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist. Hier kannst Du zu den Einstellungen mehr erfahren.