Verkehrsplaner/in oder Verkehrsingenieur/in in Heidelberg

TOP-JOB Stadt Heidelberg veröffentlicht

Stellenbeschreibung

Beim Amt für Verkehrsmanagement der Stadt Heidelberg sind zum nächstmöglichen Zeitpunkt in der Abteilung Konzeptionelle Verkehrsplanung/ÖPNV zwei Stellen als

 

Verkehrsplanerin/Verkehrsplaner oder

Verkehrsingenieurin/Verkehrsingenieur

 

unbefristet zu besetzen. Die Bezahlung erfolgt nach Entgeltgruppe 11 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD-V). Je nach Aufgabenentwicklung ist mittelfristig eine Perspektive nach Entgeltgruppe 12 TVöD-V möglich.

 

Die Abteilung Konzeptionelle Verkehrsplanung/ÖPNV erarbeitet im Wesentlichen Verkehrskonzepte und –prognosen, entwickelt städtische Mobilitätsstrategien, ist kommunaler ÖPNV-Aufgabenträger, begleitet Bauleitplanungsverfahren, verwaltet verkehrliche Daten und ist Geschäftsstelle Fahrgastbeirat-ÖPNV bei der Stadt Heidelberg.

 

Ihr künftiger Aufgabenbereich:

 

  • Mitwirkung bei verkehrsplanerischen Projekten im gesamtstädtischen Kontext (VEP/NVP)

     

  • Pflege und Fortschreibung sowie Einsatz des Verkehrsnachfragemodells

     

  • Netzuntersuchungen/-planungen im Individualverkehr und ÖPNV

     

  • Szenarienuntersuchungen und integrierte Wirkungsanalysen sowie -prognosen

     

  • Erhebung, Auswertung und Pflege sowie Aufbereitung diverser Daten zu Mobilität und Verkehr

     

  • Verkehrsaufkommensberechnungen (Programm Ver_Bau)

     

  • Mitwirkung bei anderen Fachplanungen (beispielsweise Bebauungspläne, Umweltplanung, Flächennutzungsplan, Planfeststellungsverfahren)

     

  • Betreuung von konzeptionellen Projekten im Schienenpersonenverkehr (SPNV und SPFV)

     

    Je nach Eignung, Berufserfahrung und Interessen sind an den vorgenannten Aufgabenbereichen unterschiedliche Schwerpunkte denkbar.

     

  •  

    Was können Sie von uns erwarten?

  • vielfältige Angebote zur Förderung der Vereinbarkeit von Beruf, Karriere und Familie

     

  • vielseitige Bausteine der Personalentwicklung (unter anderem ein umfangreiches internes Fortbildungsprogramm) und damit ideale Rahmenbedingungen für Ihre berufliche und persönliche Weiterentwicklung

     

  • kostenlose Sportangebote und Vortragsreihen zu gesundheitsrelevanten Themen im Rahmen der betrieblichen Gesundheitsförderung

     

  • Zuschuss zum Abonnement eines Jobtickets für den Verkehrsverbund Rhein-Neckar

 

und vieles mehr.

 

Um Unterrepräsentanzen zu vermeiden, hat die Stadt Heidelberg die Charta der Vielfalt unterzeichnet (www.charta-der-vielfalt.de). Bewerbungen von Teilzeitinteressierten werden in das Auswahlverfahren einbezogen.

 

Über Informationen zu ehrenamtlichen Tätigkeiten freuen wir uns.

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen inklusive einschlägiger Abschluss- und Arbeitszeugnisse bis spätestens 27. Mai 2019 online unter

 

www.heidelberg.de/stellenaussc....

 

Hier finden Sie auch die detaillierte Stellenausschreibung mit den notwendigen Qualifikationen sowie weiteren Informationen.

 



Voraussetzungen

Was erwarten wir von Ihnen:

  • ein abgeschlossenes Hochschulstudium der Fachrichtung Bauingenieurwesen mit dem Studienschwerpunkt Verkehrswesen oder einem vergleichbaren Abschluss

     

  • gute Kenntnisse der Ursachen-Wirkungszusammenhänge zwischen Städtebau und Verkehr sowie fundiertes Fachwissen in sämtlichen Belangen des städtischen Verkehrs

     

  • vertiefte Kenntnisse und praktische Erfahrung in der Anwendung von PTV Visum, VZAweb, Ver_Bau und üblichen Office-Anwendungen

     

  • Lernbereitschaft hinsichtlich sämtlicher Arbeitsschwerpunkte der Abteilung

     

  • Selbstständige und eigenverantwortliche sowie engagierte Arbeitsweise mit interdisziplinärer Kooperationsbereitschaft

     

  • Ausgeprägte Soziale Kompetenzen, insbesondere Organisations- und Verhandlungsgeschick

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abschluss Hochschule / Berufsakademie / Duales Studium
Berufskategorie Technische Berufe, Ingenieurwesen / Entwicklung, Konstruktion
Arbeitsort Gaisbergstraße 11, 69115 Heidelberg

Arbeitgeber

Stadt Heidelberg

Kontakt für Bewerbung

Personal- und Organisationsamt
Rathaus, Marktplatz 10, 69117 Heidelberg bewerbung@heidelberg.de
Telefon: 06221 58-11000

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits
Stadt Heidelberg
Ähnliche Jobs
Wir benutzen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit auf unseren Seiten zu verbessern. Änderst Du die Einstellungen nicht, gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist. Hier kannst Du zu den Einstellungen mehr erfahren.