Vermessungsingenieurin/Vermessungsingenieur in Heidelberg

Stellenbeschreibung

Beim Vermessungsamt der Stadt Heidelberg ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als

 

Vermessungsingenieurin/Vermessungsingenieur

 

in der Abteilung Grundstückswertermittlung verbunden mit der stellvertretenden Leitung der Abteilung zu besetzen. Die Bezahlung erfolgt nach Entgeltgruppe 11 des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst (TVöD-V). Bei Vorliegen der beamtenrechtlichen Voraussetzungen ist auch eine Beschäftigung im Beamtenverhältnis mit einer Besoldung bis Besoldungsgruppe A 11 LBesGBW möglich. Mittelfristig ist eine Neubewertung der Stelle vorgesehen.

 

Ihr künftiger Aufgabenbereich

Als Sachbearbeiterin/Sachbearbeiter und stellvertretende Leiterin/stellvertretender Leiter der Abteilung Grundstückswertermittlung sind Sie im Stadtkreis Heidelberg mitverantwortlich für die Koordination der Aufgaben des Gutachterausschusses und die ordnungsgemäße Erfüllung der gesetzlichen Vorgaben zur Durchführung, Dokumentation und Auswertung von Verkehrswertermittlungen. Im Rahmen dieser Tätigkeiten unterstützen Sie den Abteilungsleiter bei der Betreuung des mit derzeit 20 Mitgliedern besetzten Gutachterausschusses, begleiten die Erstellung von Verkehrswertgutachten und führen selbständig Bewertungen von Grundstücken, Gebäuden sowie grundstücksbezogenen Rechten und Belastungen durch. Darüber hinaus sind Sie mitverantwortlich für die Führung und Auswertung der Kaufpreissammlung, die Ermittlung von Liegenschaftszinssätzen, Marktanpassungsfaktoren und sonstigen zur Wertermittlung erforderlichen Daten. Zu Ihren Tätigkeiten gehört außerdem die inhaltliche und verfahrenstechnische Vorbereitung der Bodenrichtwertermittlung und deren ordnungsgemäße, auch webbasierte Veröffentlichung. Die detaillierte Ausarbeitung des alle zwei Jahre erscheinenden Grundstücksmarktberichts für die Stadt Heidelberg ist ebenfalls Ihren zentralen Aufgaben zugeordnet.

 

Was können Sie von uns erwarten?

  • ein sicheres Arbeitsverhältnis im öffentlichen Dienst mit abwechslungsreichen Tätigkeiten
  • vielfältige Angebote zur Förderung der Vereinbarkeit von Beruf, Karriere und Familie
  • vielseitige Bausteine der Personalentwicklung (unter anderem ein umfangreiches internes Fortbildungsprogramm) und damit ideale Rahmenbedingungen für Ihre berufliche und persönliche Weiterentwicklung

  • kostenlose Sportangebote und Vortragsreihen zu gesundheitsrelevanten Themen im Rahmen der betrieblichen Gesundheitsförderung

  • Zuschuss zum Abonnement eines Jobtickets für den Verkehrsverbund Rhein-Neckar

 

und vieles mehr.

 

Um Unterrepräsentanzen zu vermeiden, hat die Stadt Heidelberg die Charta der Vielfalt unterzeichnet (www.charta-der-vielfalt.de). Bewerbungen von Teilzeitinteressierten werden in das Auswahlverfahren einbezogen.

 

Über Informationen zu ehrenamtlichen Tätigkeiten freuen wir uns.

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Wenn wir Sie neugierig gemacht haben und Sie unser Team im Vermessungsamt verstärken möchten, freuen wir uns über Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen bis spätestens 23. März 2019 bei der

 

Stadt Heidelberg

Personal- und Organisationsamt

Postfach 10 55 20, 69045 Heidelberg

 

oder per E-Mail an: bewerbung@heidelberg.de.

 

Für weitere Informationen zum Aufgabengebiet stehen Ihnen beim Vermessungsamt der Leiter des Vermessungsamtes Herr Jelinek unter Telefon 06221 58-24000 gerne zur Verfügung. Für allgemeine Fragen zum Verfahren können Sie sich gerne beim Personal- und Organisationsamt an Frau Schöllig unter Telefon 06221 58-11051 wenden.

 

Voraussetzungen

Was erwarten wir von Ihnen?

  • ein abgeschlossenes Hochschulstudium der Fachrichtung Vermessungswesen
  • ein abgeschlossener Vorbereitungsdienst mindestens für den gehobenen vermessungstechnischen Verwaltungsdienst ist wünschenswert
  • gute Allgemeinkenntnisse in der Wertermittlung beziehungsweise Bodenordnung und die Bereitschaft, diese bezüglich der Heidelberger Verhältnisse auf dem Grundstücks- und Immobilienmarkt gezielt zu vertiefen

  • gute organisatorische Fähigkeiten in der Zusammenarbeit mit dem Gutachterausschuss

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis keine Angabe
Aus- und Weiterbildung Abschluss Hochschule / Berufsakademie / Duales Studium
Berufskategorie Öffentlicher Dienst, Sicherheit, Reinigung, etc. / Öffentlicher Dienst
Arbeitsort Gaisbergstraße 7, 69115 Heidelberg

Arbeitgeber

Stadt Heidelberg

Kontakt für Bewerbung

Personal- und Organisationsamt
Rathaus, Marktplatz 10, 69117 Heidelberg bewerbung@heidelberg.de
Telefon: 06221 58-11000

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits
Stadt Heidelberg
Wir benutzen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit auf unseren Seiten zu verbessern. Änderst Du die Einstellungen nicht, gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist. Hier kannst Du zu den Einstellungen mehr erfahren.