Zweite Stellvertretende Schulleitung (m/w/d) - 1540

Landau

Zweite Stellvertretende Schulleitung (m/w/d)

Caritas-Förderzentrum St. Laurentius und Paulus

 

für das Schuljahr 2022/2023 in Voll- oder Teilzeit (21-27 LStd../Wo.) Dienstort: Landau

 

Die CBS Caritas Betriebsträgergesellschaft mbH Speyer ist eine 100prozentige Tochter des Caritasverbandes für die Diözese Speyer e.V. Die CBS pflegt und betreut Menschen in 15 Altenhilfe-Einrichtungen und sieben Einrichtungen der Behindertenhilfe, der Jugendhilfe und der Psychiatrie. Die CBS beschäftigt rund 2.300 hauptamtliche Mitarbeitende.

 

Für unsere Schule mit dem Förderschwerpunkt motorische Entwicklung im Caritas-Förderzentrum St. Laurentius und Paulus in Landau suchen wir zum Schuljahr 2022/2023 eine zweite Stellvertretende Schulleitung (2. Konrektor/in, zweite Stellvertretung der Schulleitung).

Das sind wir:

Katholische Privatschule (staatl. anerkannte Ersatzschule), umfasst die Bildungsgänge Grund- und Hauptschule, Förderschwerpunkte Lernen und ganzheitliche Entwicklung.

Individuelle Förderung von derzeit 165 Schüler*innen mit körperlichen Beeinträchtigungen im Ganztagsunterricht.

Kollegium aus ca. 100 Mitarbeiter*innen, Förderschullehrer*innen, pädagogische Fachkräfte, Pflegefachkräfte und Therapeut*innen.

Die Schule ist einer von 6 Betreuungsbereichen des Caritas-Förderzentrums St. Laurentius und Paulus in Landau.

 

 

Ihre Aufgaben

  • Pädagogische, organisatorische und personalwirtschaftliche Leitung der Schule
  • Fachliche und strategische Weiterentwicklung des Schulkonzepts unter Berücksichtigung der Vorgaben der ADD und des Schulträgers
  • Führung und Unterstützung der Lehrkräfte bei ihrer pädagogischen Arbeit
  • Umsetzung des Erziehungs- und Bildungsauftrags mit den Schülern und in Kooperation mit den Eltern
  • Umsetzung und Mitwirkung beim Förder- und Beratungskonzept zur Inklusion
  • Vertretung der Schule im Rahmen der Leitungskonferenz der Einrichtung, Zusammenarbeit mit den anderen Fachbereichen
  • Kooperation mit der ADD und regionalen Netzwerkpartnern
  • Führen der laufenden Verwaltungsgeschäfte

 

 

Wir bieten

  • Eine ansprechende Führungsposition mit abwechslungsreichen Herausforderungen und hoher Selbständigkeit
  • Unterstützung bei den Leitungs- und Führungsaufgaben durch ein loyales Schulleitungsteam und die Gesamtleitung der Einrichtung
  • Vielfältige Mitgestaltungsmöglichkeiten bei den Strukturen und Prozessen sowohl des Fachbereichs als auch der Einrichtung
  • Ein engagiertes und motiviertes Kollegium
  • Eine gut ausgestattete Schule
  • Interne und externe Fortbildungsmöglichkeiten
  • Vergütung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien des Deutschen Caritasverbandes mit zusätzlichen Sozialleistungen

Voraussetzungen

Ihre Qualifikation

  • Befähigung für das Lehramt an Förderschulen mit den Fachrichtungen Körperbehindertenpädagogik und eine weitere Fachrichtung (Geistigbehindertenpädagogik, Lernbehindertenpädagogik, Sprachbehindertenpädagogik, Verhaltensbehindertenpädagogik)
  • Eine der verantwortungsvollen Aufgabe entsprechende Führungs-, Fach- und Sachkompetenz
  • Innovative Ideen und kreatives Handeln zur Weiterentwicklung der Schule unter strategischen Gesichtspunkten
  • Steuerungs- und Kommunikationskompetenz im Rahmen einer prozessorientierten Matrixorganisation
  • Fähigkeit, Krisen und Konflikte konstruktiv zu managen
  • Überdurchschnittliches Engagement für die Belange der SchülerInnen und der Schule
  • Medienkompetenz (Kenntnisse der fachliche und organisatorisch erforderlichen Softwareanwendungen)

 

 

 

 

Sie sind Förderschullehrer*in und spüren die Bereitschaft zur Übernahme einer verantwortungsvollen Führungs- und Leitungsaufgabe?

Sie haben Lust an strategischen Fragestellungen und wollen eine Schule mit besonderen Förderaufgaben zusammen mit der Schulleitung und engagierten Lehrkräften beständig weiterentwickeln? Und die Förderung von Schülern, die in ihrer motorischen Entwicklung eingeschränkt sind, liegt Ihnen besonders am Herzen?

Dann haben wir den richtigen Arbeitsplatz für Sie und würden uns freuen, wenn Sie sich bei uns bewerben!


Bewerbungen von Menschen mit Behinderungen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. 



Caritas-Förderzentrum St. Laurentius und Paulus

z.Hd. Gesamtleitung Herr Sittig

Queichheimer Hauptstraße 235

76829 Landau

Tel: 06341-599 106

E-Mail: guenther.sittig@cbs-speyer.de

https://www.st-laurentiusundpaulus-cbs-speyer.de/

https://förderschule-landau.de

 

 

Für Rückfragen stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung. Bitte reichen Sie Ihre Bewerbungsunterlagen bevorzugt über das Online Bewerberportal unter diesem Link ein. Alternativ können Sie Ihre Bewerbung per E-Mail an die oben angegebene Adresse senden.

 

Im Falle einer Bewerbung werden Ihre Daten gemäß unserer Datenschutzerklärung verarbeitet. Diese finden Sie unter www.cbs-speyer.de/datenschutz

 

Stellennummer: 1540

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Befristete Anstellung
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abschluss Hochschule / Berufsakademie / Duales Studium
Berufskategorie Bildung, Erziehung, Soziale Berufe / Lehrkräfte, Trainer, Ausbilder
Arbeitsort Queichheimer Hauptstr. 235, 76829 Landau

Arbeitgeber

Caritasverband für die Diözese Speyer e.V.

Kontakt für Bewerbung

Herr Günther Sittig

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits
Caritasverband für die Diözese Speyer e.V.